Skip to main content

Katherine und Umgebung Siebentägige Reiseroute

Sie haben sieben Tage, um die Schönheit von Katherine und Umgebung zu entdecken, und werden dabei feststellen, dass diese Region ein erstklassiges Gebiet für Abenteuer ist. Entdecken Sie Schluchten, Wasserlöcher, Wasserfälle und Thermalquellen und erfahren Sie auf einer kulturellen Tour mehr über die traditionellen Stammeshüter.

Nitmiluk National Park, Katherine Hot Springs und Elsey National Park befinden sich lediglich einen Katzensprung entfernt – Ihre Tage werden vollgepackt sein mit aufregenden Aktivitäten.

Day 1

Auf die Plätze …

Die Stadt Katherine liegt von Darwin nur eine 3,5-stündige Fahrt Richtung Süden auf dem Stuart Highway entfernt, und unterwegs gibt es viel zu sehen und zu tun.

Erfahren Sie etwas über die Geschichte am Adelaide River

Das Adelaide River Inn ist der perfekte Ort, um sich mit einem kühlen Drink zu erfrischen und den Büffel „Charlie“ kennenzulernen, der im Film Crocodile Dundeemitspielte. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts in der Stadt den Adelaide River War Cemetery, eine Erinnerung an die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf das Territory. Man gedenkt hier sowohl der militärischen als auch der zivilen Opfer.

Lernen Sie die Pioniere von Pine Creek kennen

Noch ein wenig weiter die Straße hinunter befindet sich Pine Creek, eine Stadt mit Pionier- und Goldbergbau-Geschichte. Besuchen Sie das National Trust Museum und schlendern Sie durch den Pine Creek Railway Precinct. Dies war ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt während des Bergbaubooms der 1870er Jahre und im Zweiten Weltkrieg.

Machen Sie danach einen Zwischenstopp in der Lazy Lizard Tavern für ein Mittagessen und ein kühles Getränk. Schauen Sie sich bei Ihrem Besuch der Outback Tavern die einzigartigen eingeritzten Bilder von heimischen Tieren auf der Termitenhügel-Lehmziegel-Struktur an.

Erleben Sie das Wunder der natürlichen Thermalquellen

Bei Ihren nächsten Halt nehmen Sie ein Bad in den Katherine Hot Springs, eine Reihe von klaren, von natürlichen Thermalquellen gespeisten Pools. Das Ufer des Katherine River ist ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und ein Picknick zu genießen.

Wenn Sie Lust auf mehr Abenteuer haben, schauen Sie sich das Pop Rocket Café an. Hier können Sie hochwertige On- und Off-Road-Räder für eigene Fahrten und geführte Touren mieten. Erkunden Sie die Wege in Ihrem eigenen Tempo oder schließen Sie sich einer organisierten Bike-Tour an, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Übernachtung in Katherine

In Katherine gibt es viele Möglichkeiten zum Übernachten, wie zentral gelegene Hotels, Herbergen, Campingplätze und Executive-Suiten.

Day 2

Lassen Sie sich einen Territory Toastie schmecken

Halten Sie beim Black Russian Caravan Park, um den besten Jaffle mit geräucherten Bohnen zu genießen, den Sie jemals essen werden. Schmackhafte Leckereien werden heiß aus dem Retro Pop-up-Van auf dem Gelände des Katherine Information Centre serviert. Es gibt schattige Bereiche, wo die Kinder spielen können, während Sie Ihre Toasties und einen der besten Milchkaffees im NT genießen.

Verbringen Sie den Morgen mit Kunst

Besuchen Sie die Kunstgalerien der Aborigines in Katherine, um sich etwas umzuschauen oder das eine oder andere Originalstück von Künstlern aus der Region zu erstehen. Sie können sogar Glück haben und den Künstler antreffen.

Gallop-Thru-Time Gallery and Framing bietet ein umfassendes Angebot an Aboriginal- und zeitgenössischer Kunst aus der Katherine Region. Hier steht Ihnen auch der hauseigene Rahmenmacher mit Rat und Tat zum Thema Rahmen, Verpackung und Versand zur Seite.

Eine erstklassige künstlerische und kulturelle Erfahrung

Die Top Didj Art Gallery und die Aboriginal Cultural Experience bieten die Möglichkeit, einheimische Künstler der Aborigines kennenzulernen. Sie können auch mitmachen und Ihre eigenen Kunstwerke kreieren sowie traditionelle Malweisen lernen. Oder versuchen Sie sich beim Speerwerfen mit einem Woomera. Gäste können auch die traditionelle Art, ein Feuer mit zwei Stöcken zu entfachen, ausprobieren.

Essen wie ein Outback-Rinderzüchter

Speisen Sie unter den Sternen bei Marksie’s Stockman’s Camp Tucker Night, das sich günstigerweise am gleichen Ort wie Top Didj befindet. Das Setting erinnert an ein Outback-Camp der Rinderzüchter. Hier werden Sie mit traditionellen Outback-Gerichten verwöhnt, die mit einer Reihe von indigenen Gewürzen gekocht werden und somit einen einzigartigen Geschmack entwickeln. Nehmen Sie an einer Schnitzeljagd teil oder lehnen Sie sich zurück und genießen Sie humorvolle Geschichten mit Ihrem Gastgeber Geoff Mark.

Day 3

Beginnen Sie Ihren Tag im Nitmiluk Visitor Centre

Nur 30 km von der Stadt Katherine entfernt befindet sich der weltberühmte Nitmiluk National Park. Nitmiluk (Katherine) Gorge ist ein Netzwerk von 13 Schluchten, die durch den Katherine River aus Milliarden Jahre altem Sandstein geschnitzt wurden. Beginnen Sie den Tag im Nitmiluk Visitor Centre, um sich Ratschläge zu holen, wie Sie die spektakuläre Gorge erleben können – Sie können wandern, schwimmen, mit dem Kanu oder Boot fahren, oder fliegen.

Das Besucherzentrum hat ein Restaurant, in dem Sie eine Pause einlegen und die Aussicht auf die Schlucht genießen oder durch die vielen kulturellen Ausstellungen schlendern können.

Paddeln Sie selbst los, oder nehmen Sie an einer Bootsfahrt teil

Sie sind abenteuerlustig? Dann mieten Sie ein Kanu und erleben Sie Nitmiluk Gorge aus einer völlig anderen Perspektive. Legen Sie Ihre Schwimmweste an. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich treiben, auf einer unvergesslichen Reise umgeben von den dramatischen Felswänden der Gorge. Nehmen Sie ein Lunchpaket mit, und genießen Sie eine Pause in der Nähe der erfrischenden Felsbecken. Sie können sogar unter den Sternen ein Camp aufschlagen, wenn Sie möchten.

Wenn Sie sich lieber zurücklehnen, entspannen und komfortabel durch die Nitmiluk Gorge geleitet werden möchten, dann schließen Sie sich doch einer der vielen Bootsfahrten an. Die Bootsfahrt mit Abendessen ist höchst empfehlenswert. Ein Reiseführer erläutert die einheimische Flora und Fauna, die uralten Felsmalereien der Aborigines sowie die Kultur der traditionellen Stammeshüter vom Aborigines-Stamm der Jawoyn.

Erkundungstour zu Fuß

Eine weitere großartige Art, dieses Land zu erkunden, ist zu Fuß. Folgen Sie einem gut markierten Weg über das Sandsteinplateau für einen kurzen Spaziergang, oder begeben Sie sich auf eine mehrtägige Wanderung. Der 60 km lange Jatbula Trail deckt die meisten Landschaften des Nitmiluk National Parks ab: Monsun-Regenwald, steiniges Gelände, Hochmoorbereiche, Wälder und Felsbecken mit Wasserfällen.

Verbringen Sie die Nacht in einer Unterkunft Ihrer Wahl

Ab heute stehen Ihnen viele verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten zur Auswahl. Schlagen Sie ein Zelt im Campingplatz des Parks auf, entspannen Sie sich in einem Selbstversorger-Chalet oder gönnen Sie sich ein luxuriöses Erlebnis in der Cicada Lodge. Der Park bietet Speisemöglichkeiten wie Frühstücksbuffet, Mittagessen oder ein A-la-Carte-Menü im Sugar Bag Café im Besucherzentrum. Zwischen Mai und Oktober können Sie sich im Jatti Poolside Bistro bei einem erfrischenden Getränk oder gemütlichen Abendessen entspannen.

Day 4

Genießen Sie die Aussicht von oben

Der Nitmiluk National Park erstreckt sich nach Norden bis hin zum Kakadu National Park und ist Teil des prächtigen Steilhanges von Arnhem Land. Aus der Luft können Sie die Größe und Schönheit des Parks besonders gut bewundern. Hubschrauberflüge starten ganzjährig (wetterabhängig) vom Hubschrauberlandeplatz in der Nähe des Nitmiluk Besucherzentrums oder nahe der Schlucht auf der Landebahn Maud Creek. Hubschrauberflüge bieten unvergessliche Erlebnisse, einschließlich exklusiver Landungen bei Stätten alter Felsmalereien oder an spektakulären Wasserfall-Badestellen.

Diese Show ist ein Muss

Die Katherine Outback Experience mit Tom Curtain ist ein Highlight, wenn Sie in der Region sind. Tom ist gleichermaßen bekannt für seine preisgekrönten musikalischen wie auch für seine reiterischen Fähigkeiten. Schauen Sie sich seine 90-minütige Show an, in der er demonstriert, wie ein Pferd eingeritten wird und wie Hütehunde arbeiten.

Day 5

In den Tiefen der Cutta Cutta Höhlen

Bereiten Sie sich auf etwas wirklich Spektakuläres vor. Fahren Sie 27 km in südlicher Richtung von Katherine zum Cutta Cutta Caves Nature Park. Der Park umfasst 1.499 Morgen Kalksteinlandschaft mit beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten. Die vor Millionen von Jahren entstandenen und noch heute weiter wachsenden Höhlen liegen etwa 15 Meter unter der Oberfläche. Führungen finden täglich statt.

Mittagessen in der Stadt

Fahren Sie zurück in die Stadt zum Mittagessen. Entlang der Hauptstraße von Katherine Terrace finden Sie beliebte Cafés und Restaurants mit schmackhaften Gerichten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, die lokalen Geschäfte zu durchstöbern.

Erleben Sie kulturelle Vielfalt im Godinymayin Yijard Rivers Arts and Culture Centre

Tauchen Sie am Nachmittag im Godinymayin Yijard Rivers Arts and Culture Centre (GYRACC) in die lokale Kultur ein. Das Zentrum ist ein kulturübergreifendes Unternehmen, das die kulturelle Vielfalt und den künstlerischen Reichtum der Region aufzeigt. Das Zentrum strebt danach, in der Gemeinschaft zu einem „Modell der Versöhnung“ zu werden durch die Präsentation von Ausstellungen und Aufführungen des kulturellen Ausdrucks der Aborigines und Nicht-Aborigines. Nehmen Sie ein „Stück von Katherine“ aus dem Souvenirladen mit nach Hause – hier wird atemberaubende lokale Kunst und Kunsthandwerk angeboten.

Day 6

Machen Sie einen Tagesausflug nach Mataranka

Heute starten Sie nach Mataranka, einem kleinen Township etwa 106 Kilometer südöstlich von Katherine, wo sich der Tag auf angenehme Weise verbringen lässt. Berühmt wurde das Gebiet durch den Roman We of the Never Never aus dem Jahr 1902 – ein Roman von Jeannie Gunn über die nahegelegene Elsey Station. Sie können die Gräber der Charaktere des Buches auf dem Elsey Memorial Cemetery besuchen oder durch die für die Dreharbeiten des Films hergestellte Nachbildung des Elsey Homestead wandern. Besuchen Sie das Never Never Museum, um mehr über die lokale Geschichte der Aborigines zu erfahren.

Nehmen Sie ein regenerierendes Bad im Thermalbecken

Nehmen Sie ein regenerierendes Bad im Mataranka Thermal Pool. Der Pool wird von Quellwasser aus den Daly und Georgina Becken gespeist, hat einen sandigen Boden, ist von einem Palmenwald umgeben und das Wasser hat eine konstante Temperatur von 34 Grad Celsius.

Beobachten Sie Schildkröten und Wildtiere aus der Nähe

Der wunderschöne Bitter Springs Thermal Pool ist ebenfalls einen Besuch wert – er liegt ganz in der Nähe von Mataranka. Legen Sie Schnorchel und Maske an und erkunden Sie den Wurzelbereich der Schraubenbäume am Ufer – Sie werden Nordaustralische Spitzkopfschildkröten und Langhalsschildkröten aus der Nähe sehen.

Krönender Abschluss des Nachmittags bei Djilpin

Machen Sie auf Ihrem Rückweg nach Katherine einen Abstecher nach Beswick, um Djilpin Arts zu besuchen. Es liegt etwa 40 Autominuten entlang des Central Arnhem Highway, am Stuart Highway. Hier können Sie großartige lokale Kunstwerke bewundern und Geschichten über Familie und Kultur lauschen, die anhand von Tanz und Gesang erzählt werden.

Day 7

Baden Sie an den Edith Falls

Ihre heutige Rückreise nach Darwin führt Sie an den Leliyn/Edith Falls vorbei, wo Sie im riesigen, von Wasserfällen gespeisten und von Schraubenbäumen gesäumten Naturpool ein kühles Bad genießen können.

Machen Sie einen Spaziergang durch den Busch, gekrönt von einem Sprung ins kühle Nass

Das Gebiet ist großartig für Buschwanderungen. Fordern Sie sich heraus, und gehen Sie den steilen, felsigen Rundweg Leliyn Trail, der 2,6 km lang ist. Ihre Belohnung ist ein erfrischendes Bad im oberen Pool der Wasserfälle auf halbem Weg.

Machen Sie eine Wanderung zum Sweetwater Pool

Packen Sie ein Picknickmittagessen ein und fahren Sie zum Sweetwater Pool, einem großen ruhigen Schwimmloch am Edith River, das über den 8,6 km langen Rundwegs von Edith Falls erreicht werden kann. Die Wanderung beinhaltet einen steilen Aufstieg am Anfang und malerische Aussichtspunkte unterwegs. Das Licht am frühen Morgen oder am späten Nachmittag schafft atemberaubende Reflexionen.

Zeit für die Rückfahrt

Wenn Sie zurück fahren nach Darwin, machen Sie einen kurzen Umweg und erkunden Sie in Ruhe die natürlichen Felsbecken und Wasserfälle im Litchfield National Park.

Teilen

Download Routenvorschläge für Katherine & Umgebung