Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Couple relaxing together on a Darwin Sunset Cruise

Darwin

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen und frönen Sie Ihrem Sinn für Spaß und Abenteuer in der tropischen Hauptstadt des Northern Territory.

Vom glitzernden Hafen und der Geschichte des Zweiten Weltkriegs bis hin zum asiatisch beeinflussten Essen und dem tropischen Outdoor-Lebensstil der Stadt ist Darwin ein Paradies für Abenteurer.

Essen, herrliches Essen

Unsere unmittelbare Nähe zu Asien und das Meer an frischen Fängen machen Darwin zu einem modernen kulinarischen Vergnügen.

Die Speisen hier sind von unserem Land inspiriert und umfassen lokale Produkte wie Schlammkrabben, Barramundi, Kakadu-Pflaumen, Zitronenmyrten und sogar grüne Ameisen.

Magische Märkte

Lokale Märkte sind ein großer Teil der Persönlichkeit Darwins.

Probieren Sie auf den berühmten Mindil Beach Sunset Markets internationale Küche an über 60 Imbissständen, darunter indonesische, malaysische, srilankische, türkische, griechische, kambodschanische und japanische, um nur einige zu nennen.

Bekannt als die Laksa-Hauptstadt Australiens, finden Sie hier zahlreiche Imbissstände, an denen die würzige Nudelsuppe serviert wird. Wenn Sie auf der Suche nach australischer Küche sind, sind Sie beim lokalen Barramundi-Fisch oder sogar einem Krokodilgericht genau richtig.

Genießen Sie Ihr Abendessen am Strand und beobachten Sie den Sonnenuntergang im Meer. Darwin ist berühmt für seine spektakulären orangefarbenen Sonnenuntergänge über der Arafurasee.

Stöbern Sie nach dem Abendessen an den Kunst- und Kunsthandwerksständen und entspannen Sie sich anschließend bei einem lokalen Eis oder einem Mango-Smoothie, während Feuerwirbel, Musiker und Straßenkünstler die Menge unterhalten.

Sinn für Abenteuer

Verlassen Sie Ihren Alltag und öffnen Sie Ihre Augen für das Abenteuer.

Beobachten Sie prähistorische Krokodile, wie sie auf einer springenden Krokodilkreuzfahrt aus dem Wasser springen, um Nahrung zu fangen. Spüren Sie, wie weich Krokodilhaut wirklich ist, während Sie ein Babykrokodil halten (mit sicher geschlossenem Maul).

Machen Sie einen Rundflug und sehen Sie, wie sich Wasserstraßen durch Feuchtgebiete schlängeln. Genießen Sie den Sonnenuntergang, während Sie bei einer Hafenrundfahrt auf dem glitzernden blauen Wasser der Arafurasee segeln. Egal wie schnell Sie unterwegs sind, Darwin hat etwas für Sie.

Reich an Geschichte

Tauchen Sie ein in die Geschichte Darwins. Von alten Traumgeschichten der Aborigines und dem Pioniergeist der frühen Siedler bis hin zu Überlebensgeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg, der Bombardierung von Darwin und dem Zyklon Tracy. Die Geschichte und das Erbe Darwins sind umfangreich, vielfältig und in jeder Hinsicht faszinierend.

Sehen & Erleben in Darwin

 

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen und frönen Sie Ihrem Sinn für Spaß und Abenteuer in der tropischen Hauptstadt des Northern Territory.

Vom glitzernden Hafen und der Geschichte des Zweiten Weltkriegs bis hin zum asiatisch beeinflussten Essen und dem tropischen Outdoor-Lebensstil der Stadt ist Darwin ein Paradies für Abenteurer.

Essen, herrliches Essen

Unsere unmittelbare Nähe zu Asien und das Meer an frischen Fängen machen Darwin zu einem modernen kulinarischen Vergnügen.

Die Speisen hier sind von unserem Land inspiriert und umfassen lokale Produkte wie Schlammkrabben, Barramundi, Kakadu-Pflaumen, Zitronenmyrten und sogar grüne Ameisen.

Magische Märkte

Lokale Märkte sind ein großer Teil der Persönlichkeit Darwins.

Probieren Sie auf den berühmten Mindil Beach Sunset Markets internationale Küche an über 60 Imbissständen, darunter indonesische, malaysische, srilankische, türkische, griechische, kambodschanische und japanische, um nur einige zu nennen.

Bekannt als die Laksa-Hauptstadt Australiens, finden Sie hier zahlreiche Imbissstände, an denen die würzige Nudelsuppe serviert wird. Wenn Sie auf der Suche nach australischer Küche sind, sind Sie beim lokalen Barramundi-Fisch oder sogar einem Krokodilgericht genau richtig.

Genießen Sie Ihr Abendessen am Strand und beobachten Sie den Sonnenuntergang im Meer. Darwin ist berühmt für seine spektakulären orangefarbenen Sonnenuntergänge über der Arafurasee.

Stöbern Sie nach dem Abendessen an den Kunst- und Kunsthandwerksständen und entspannen Sie sich anschließend bei einem lokalen Eis oder einem Mango-Smoothie, während Feuerwirbel, Musiker und Straßenkünstler die Menge unterhalten.

Sinn für Abenteuer

Verlassen Sie Ihren Alltag und öffnen Sie Ihre Augen für das Abenteuer.

Beobachten Sie prähistorische Krokodile, wie sie auf einer springenden Krokodilkreuzfahrt aus dem Wasser springen, um Nahrung zu fangen. Spüren Sie, wie weich Krokodilhaut wirklich ist, während Sie ein Babykrokodil halten (mit sicher geschlossenem Maul).

Machen Sie einen Rundflug und sehen Sie, wie sich Wasserstraßen durch Feuchtgebiete schlängeln. Genießen Sie den Sonnenuntergang, während Sie bei einer Hafenrundfahrt auf dem glitzernden blauen Wasser der Arafurasee segeln. Egal wie schnell Sie unterwegs sind, Darwin hat etwas für Sie.

Reich an Geschichte

Tauchen Sie ein in die Geschichte Darwins. Von alten Traumgeschichten der Aborigines und dem Pioniergeist der frühen Siedler bis hin zu Überlebensgeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg, der Bombardierung von Darwin und dem Zyklon Tracy. Die Geschichte und das Erbe Darwins sind umfangreich, vielfältig und in jeder Hinsicht faszinierend.

Was ist rund um Darwin los

Your search returned no results. Please try again.

  • Map

    Map

    What’s nearby

    What’s nearby

    Explore the NT
    Driving routes Flight paths
  • Map

    Landkarte

    What’s nearby

    What’s nearby

    Explore the NT
    Driving routesFlight paths
  • FAQs

    Do I need any passes or permits to visit Darwin?

    Visiting Darwin itself doesn't require any special passes or permits.

    Recreational fishing in most areas does not require a licence.

    You will need a permit while on Aboriginal land in areas outside Darwin such as the Tiwi Islands. For more information, check with the Northern Land Council or the Tiwi Land Council, or at the Tourism Top End Visitor Information Centre in Darwin.

    [/faq

    How do I get around Darwin?

    The city centre is walkable and well connected with foot and bike paths. You can find Spinway NT bike hire stations at a number of locations around the city.

    There are a number of transport hire operators where you can hire cars, campervans, four-wheel drives and more.

    For public transport, a bus network runs throughout the city and suburbs connecting to popular destinations. Taxis and ride-share company, Hi Oscar, are also convenient ways to get around Darwin.

    [/faq

    How do I get to Darwin?

    All major airlines operate short daily flights into Darwin International Airport from Australia's capital cities. International flights arrive from Singapore, Philippines and Indonesia. Alternatively, you can take the Ghan train journey, or drive north from Adelaide along the famous Explorers Way.

    [/faq

    How far is Darwin from the nearest city or major town?

    The drive from Darwin to Jabiru – the heart of Kakadu National Park – takes around three hours, as will a trip south to Katherine.

    If you want to head into the Red Centre, Alice Springs is just a couple of hours' flight south, or take some time to drive the 1500 kms to Alice Springs via the famous Explorers Way.

    [/faq

    What are the major attractions in Darwin?

    Take a walk through the Mindil Beach Sunset Markets (Thursday and Sunday evenings between April and October), enjoy a dip at the Waterfront Wave Lagoon, learn about the city's fascinating WWII history, take a harbour cruise, enjoy world-class fishing or find out some interesting facts about Australia in Darwin’s museums.

    Check out the day trips and guided tours on offer for the chance to explore Darwin with a local.

    [/faq

    What day trips can be done from Darwin?

    Darwin is the perfect base for day trips to Litchfield National Park, Berry Springs, Adelaide River, Mary River, Lake Bennett and the Tiwi Islands. Popular activities are fishing trips, harbour cruises, scenic flights, cultural experiences, historical tours, walking tracks, and swimming.

    [/faq

    What should I bring with me to Darwin?

    Darwin is equipped with modern facilities and shopping options, so whatever you need you can find here. Bring some laid-back apparel suitable for warm weather, and make sure you protect yourself against the sun and heat with lightweight clothing, hat, sunglasses and sunscreen. Comfortable walking shoes are a must, and if you're visiting from November to April, you should also bring a light rain jacket.

    [/faq

    When is the best time to visit Darwin?

    From May to October, the dry season weather is warm and pleasant with sunny days and cooler nights. Visit during the Dry to explore all of the attractions in the surrounding national parks, and experience the buzz of the sunset markets.

    From November to April, the wet season is warm and tropical, with stunning summer thunderstorms. Travel in the Wet to experience flowing waterfalls and smaller crowds.

    [/faq

    Where should I go next from Darwin?

    To the east of Darwin lie Kakadu National Park and Arnhem Land with some of the most spectacular landscapes on Earth. To the south, Berry Springs and Litchfield National Park are stunning, as is the township of Katherine and Nitmiluk Gorge. You can explore these regions in a single trip by following the Nature's Way driving route - give yourself at least a week to get the most out of your adventure.

Reiseangebote