Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Karlu Karlu/Devils Marbles Conservation Reserve

Entdecken Sie uralte Gesteinsformationen, die wie aus dem tiefblauen Himmel über der Grasebene der Barkly Tablelands gefallen zu sein scheinen.

Spazieren Sie durch die riesigen Granitkugeln von Karlu Karlu/Devils Marbles, die der Schwerkraft trotzend über ein breites, flaches Tal 95 Kilometer südlich von Tennant Creek verteilt sind.

Die Devils Marbles sind eine heilige Stätte für die Aborigines vom Warumungu-Stamm und werden in ihrer Sprache Karlu Karlu genannt.Die vor Millionen von Jahren entstandenen Steine sind weiterhin der Erosion ausgesetzt, sodass sie bei jedem Besuch einmalig aussehen.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie das berühmteste Wahrzeichen dieser Region erkunden.Folgen Sie den Fußwegen und lesen Sie auf den Informationstafeln nach, wie die Granitformationen im Gegensatz zu dem sie umgebenden Sandstein den erodierenden Kräften von Wind und Regen widerstanden haben.Dieses faszinierende geologische Wunder kann auf einem kurzen Wanderweg mit lehrreichen Beschilderungen entdeckt werden.

Im Karlu Karlu/Devils Marbles Conservation Reserve gibt es einen landschaftlich reizvollen Buschzeltplatz mit Feuerstellen.Übernachten Sie hier, damit Sie das Reservat zur schönsten Tageszeit bei Sonnenuntergang erleben können.