skip to main content

Alice Springs

Alice Springs Darwin Katherine Ulu r u Kings Canyon

Ihr Outback-Abenteuer beginnt in Alice Springs. Sehen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten und Aborigine-Kunst in den Galerien, erleben Sie kulturelle Veranstaltungen und Aktivitäten oder lassen Sie sich auf eins von zahlreichen Abenteuern in der Wüstenlandschaft ein.

Alice Springs, eingebettet zwischen den East und West MacDonnell Ranges, ist berühmt für seine wunderschönen Wüstenlandschaften, urige Outback-Charaktere, viele Gelegenheiten für Abenteuer und eine lebendige Aborigine-Kultur. Der Uluru ist fünf Autostunden von Alice Springs entfernt.

Alice Springs erleben

In und um Alice gibt es viel zu erleben.

Beobachten Sie den Sonnenaufgang von einem Heißluftballon aus, treffen Sie Aborigine-Künstler in einer der tollen Galerien der Stadt, nehmen Sie an einer Allradtour teil oder wandern Sie durch die nahegelegenen Bergketten.

Ebenso können Sie die Wüstenlandschaft auf einem Kamel, Quad oder Mountainbike erkunden. Sie können sogar in einem Outback-Wasserloch schwimmen.

Besuchen Sie den Royal Flying Doctor Service, der eine Fläche von mehr als 7 Millionen Quadratkilometern versorgt und lernen Sie die Pflanzen, Tiere und Landschaft von Alice Springs im Alice Springs Desert Park oder im Alice Springs Reptile Centre kennen. Verlassen Sie die Stadt, um im Kangaroo Sanctuary ein Baby-Känguru zu knuddeln.

Erkundung der Macs

Die West und East MacDonnell Ranges erstrecken sich auf beiden Seiten von Alice Springs und sind eine definitive Empfehlung für Ihre Reise ins Red Centre.

Nehmen Sie an einer Tour teil oder fahren Sie selbst, um die West MacDonnell Ranges zu erkunden, die für ihre postkartenartige Landschaft, erstklassige Wanderungen, Badelöcher und Naturschätze berühmt sind.

Beobachten Sie Schwarzfuß-Felskängurus in der Nähe des permanenten Wasserlochs bei Simpsons Gap. Beobachten Sie mittags die hellrot leuchtenden Wände von Standley Chasm. Schwimmen Sie in natürlichen Schwimmlöchern bei Ellery Creek Big Hole, Ormiston Gorge, Glen Helen und Redbank Gorge. Und besuchen Sie die Ockergruben, die einst von den Aborigines als Steinbruch für Ockerfarben genutzt wurden.

Fahren Sie von Alice nach Osten, um die East MacDonnell Ranges zu erkunden.

Bewundern Sie die Felskunst der Aborigines in Emily Gap und machen Sie ein Picknick im nahe gelegenen Jessie Gap. Nehmen Sie den Rundwanderweg am Corroboree Rock und fahren Sie dann zur Trephina Gorge, einer der besten Attraktionen des Ostens.

Weiter in der N'Dhala Gorge (von hier aus nur mit Allrad erreichbar), sehen Sie mehr als 5000 prähistorische Felszeichnungen und wandern dann durch die Ruinen von Zentralaustraliens erster Stadt im Arltunga Historical Reserve, dem Ort eines Goldrausches in den 1930er Jahren. Fahren Sie etwas weiter nach Osten, um das hübsche Ruby Gap zu erkunden, wo einst winzige Granate gefunden wurden.

Lustige und skurrile Veranstaltungen

Besuchen Sie eines von Alice's berühmten und einzigartigen Festivals und Events, wie den Camel Cup, den Finke Desert Race oder die lustige Henley-on-Todd Regatta.

Things to see & do in Alice Springs

Veranstaltungen in Alice Springs

Mit uns in Verbindung bleiben

Registrieren, um die neuesten Nachrichten, Deals und Reiseinfos von Tourism NT zu erhalten.