Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Alice Springs School of the Air Visitor Centre

Die School of the Air in Alice Springs wurde 1951 gegründet, um Kindern in abgelegenen Regionen Zentralaustraliens ohne Anbindung an das Schulnetz eine Bildungsmöglichkeit zu bieten.

Das Besucherzentrum ist nur 3,5 km vom CBD von Alice Springs entfernt und bietet Reisenden aus aller Welt eine virtuelle Reise in das „größte Klassenzimmer der Welt“ und erzählt Ihnen alles über die Schule und die Lebensweise ihrer Schüler im Outback sowie über die weltweit bekannt gewordenen Innovationen dieser einzigartigen australischen Schule.

Unter anderem erwartet die Besucher einen Film und eine geführte Präsentation, die ihnen die unverwechselbare Geschichte unserer Schule auf eindringliche Weise erzählt.Die Besucher erleben Unterrichtsstunden „live" oder aufgezeichnet (außerhalb der Schulzeit), während unsere Führer die innovativen Techniken beschreiben, die es unseren isoliert lebenden Schülern ermöglichen, am Schulunterricht teilzunehmen, ohne jeden Tag große Entfernungen zurücklegen zu müssen.

Alle Gelder, die im Besucherzentrum gesammelt werden, dienen der direkten Unterstützung von Programmen zur Förderung der Schüler, die an einer der besondersten Ausbildungsmethoden der Welt teilnehmen.