skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Geschichte und Historie in Katherine

Katherine hat eine faszinierende Urgeschichte der indigenen Kultur, gefolgt von europäischer Besiedlung.

Ein Treffpunkt

Katherine ist schon seit Tausenden von Jahren ein Treffpunkt für Aborigine-Stämme. Hier treffen die traditionellen Gebiete der Jawyn, Dagoman und Wardaman zusammen. Die Kultur der Ureinwohner ist überall in der Region sichtbar, in der prähistorischen Kunst und heiligen Stätten. Informationszentren und Touren erklären die Geschichten Bedeutung der Orte.

Zeit der Pioniere

Es dauerte nur 10 Jahre von der Zeit, als der erste Entdecker, John Stuart, 1862 durch die Region zog, bis zum Bau der Katherine Telegraph Station und Fertigstellung der Overland Telegraph Line. Sie führte quer durch Australien und legte den Grundstein für die Eisenbahnstrecke von Adelaide nach Darwin.

Obwohl der Bau der Eisenbahn 1878 in Port Augusta begann, wurde die letzte Strecke von Alice Springs nach Darwin erst 2001 gebaut, und der erste Passagierzug kam erst 2004 in Darwin an. Die Geschichte von Katherine ist eng mit der Eisenbahn verbunden - der Standort von Katherine selbst musste während des Baus der Strecke zweimal verlegt werden, erst 1926 fand der Ort seine endgültige Heimat.

Geschichte & Kulturerbe rund um Katherine