Skip to main content

Kulturerbe in
Darwin City

Darwins Kulturerbe ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Vergangenheit mit der gegenwärtigen, modernen multikulturellen Atmosphäre verbunden werden kann. Alte Gebäude (wenn auch einige davon wieder aufgebaut wurden) stehen nahtlos neben modernen Gebäuden, was Darwin seine Persönlichkeit verleiht und die Widerstandsfähigkeit und das Wachstum unserer Stadt präsentiert.

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut

Beginnen Sie Ihren Tag der Erkundung des Kulturerbes mit einem herzhaften Frühstück in der Roma Bar, die günstig an der Cavanagh Street in der Innenstadt von Darwin gelegen ist. Die Speisekarte ist eine Mischung aus tropischen, traditionellen und asiatisch beeinflussten Gerichten. Die meisten Gerichte werden im Haus auf Bestellung zubereitet, und der Kaffee ist köstlich.

Erkunden Sie das Chinese Temple and Museum

Darwins reiche chinesische Kultur und Geschichte werden im NT Chinese Museum ausgestellt, das von der Chung Wah Society betrieben wird und außer montags jeden Tag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet ist.

Der Tempel und das Museum bieten einen Einblick in die chinesische Geschichte im Top End von 1874. Sie finden hier Ausstellungen mit Fotografien, Erinnerungsstücken und Familiengeschichte. Der Tempel aus dem Jahre 1887 ist ein wunderschönes Gebäude und wird noch immer als Ort der Verehrung genutzt.

Besuchen Sie das Brown’s Mart Gemeindetheater

Im Herzen der Stadt finden Sie das Brown’s Mart Theater, das allerdings nicht immer ein Theater gewesen ist. Das Gebäude wurde in den 1880er Jahren aus Porzellanit-Gestein erbaut und ist ein hoch angesehenes Wahrzeichen. Im Laufe der Zeit waren hier ein Steingeschäft, ein Mining Exchange, eine Schifffahrtsagentur, eine Auktionshalle und sogar eine Bank untergebracht. Das Gebäude hat zahlreiche Wirbelstürme gesehen und überlebt, und ist bis zum heutigen Tag standfest.

Entdecken Sie die Ruinen des Rathauses

Dieses Gebäude befindet sich gleich hinter der Smith Street Mall und wurde ursprünglich im Jahr 1882 erbaut. Es wurde von Wirbelsturm Tracey so stark beschädigt, dass es nie wieder aufgebaut wurde. Die Überreste des ursprünglichen Palmerston Rathauses wurden für Besucher erhalten, die mehr über die Geschichte unserer Stadt erfahren wollen. Sie dienen außerdem als Veranstaltungsort für Aufführungen.

Schauen Sie sich das Parliament House an

Ein weiteres ikonisches Gebäude in Darwin City ist das Parliament House. Dieses Gebäude – aufgrund seines Aussehens liebevoll „die Hochzeitstorte“ genannt – wurde 1994 eröffnet und wurde speziell unter Berücksichtigung seiner tropischen Kulisse mit Blick auf Darwin Harbour entworfen. Selbstgeführte Touren sind täglich verfügbar, oder Sie können an einer kostenlosen täglichen Führung teilnehmen, um mehr zu erfahren.

Nachdem Sie sich gut umgesehen haben, gehen Sie zum Speakers Corner Café im Parliament House. Das Café bietet preisgekrönte hausgemachte Speisen, mit einheimischen Zutaten zubereitet. Genießen Sie frische Salate und Sandwiches oder gönnen Sie sich ein Stück Kuchen – alles wird täglich vor Ort zubereitet.

Besuchen Sie den Roadmaster

Das Roadmaster’s House wurde ursprünglich von der North Australian Railway gebaut, um dem Personal eine Unterkunft zu bieten und ist ein großartiges Beispiel für die einheimische Architektur aus den 1910er Jahren. Erkunden Sie dieses Gebäude, das typisch war für Häuser, die in dieser Zeit vom Commonwealth in Darwin gebaut wurden.

Genießen Sie Nachmittagstee im Burnett House

Schlendern Sie hinunter zum Burnett House, einem der besten Beispiele tropischer Architektur in Darwin. Es hat Kugeln, Bomben und Wirbelstürme überlebt und befindet sich jetzt in den Händen des National Trust. Ein kleines Museum im Obergeschoss bietet Einblicke in das Leben in Darwin während des Zweiten Weltkriegs. Im Erdgeschoss können Sie in malerischer Umgebung am Nachmittag eine Tasse Tee genießen, mit Ausblick auf die üppigen Gärten und den wunderschönen Hafen von Darwin.

Teilen