skip to main content

​Insider-Tipp aus dem Top-End: Von Darwin nach Katherine

Haben Sie schon gehört? Touristisches Reisen ist out, Leben wie die Einheimischen ist in. Und es gibt keinen besseren Weg, ein Gefühl für eine Gegend zu entwickeln, als ein Wochenendausflug nach Katherine, wo das Outback an die Tropen grenzt.

Die tropische Stadt Katherine wird oft zugunsten vom Uluru im Herzen des Outback übergangen. Aber die Einheimischen des Northern Territory kennen diesen anderen, ganz besonderen Ort, nur einen Katzensprung südlich von Darwin entfernt. Katherine bietet nicht nur viele Aktivitäten vor Ort – man denke nur an Kunst, Märkte, Essen und am  Wasser gelegene Attraktionen – es ist auch ein perfekter Ausgangspunkt für einen Wochenendausflug.

Anfahrt

Sie erreichen die Stadt Katherine, indem Sie 3 1/2 Autostunden von Darwin aus nach Süden fahren. Folgen Sie dem Stuart Highway 310 Kilometer an den Orten Adelaide River, Burrundie und Pine Creek vorbei.

Ankunft in Katherine

Nach Ankunft in einem Ort wie Katherine, sollte Ihr erstes Ziel das Katherine Tourist Information Centre sein.

Nach der langen Fahrt von Darwin sind Sie sicher hungrig. Außer Kartenmaterial und wertvollen Infos von den freundlichen Mitarbeitern bekommen Sie hier auch einen wohlverdienten Snack. 

Wir empfehlen die Black Russian Caravan Bar. In dieser idyllischen Bar, die in einem umgebauten Retro-Wohnwagen eingerichtet ist, finden Sie leckere getoastete Sandwiches, Kuchen und eisgekühlte Drinks.

Insider-Tipp: Der Kaffee ist besonders begehrt. Außerdem befindet sich die Bar praktisch gelegen auf dem Gelände des Katherine Tourist Information Centre.

Nachdem Sie Ihren Hunger mit einem leckeren "Toastie" gestillt haben, ist es Zeit für die Weiterfahrt in die Natur. 

Die eine Autostunde entfernte Ortschaft Mataranka bietet Gelegenheit zum Schwimmen im berühmten heißen Mataranka Thermal Pool mit Sandboden oder in den nahegelegenen Bitter Springs. Bitter Springs ist ein unerwartetes und ziemlich unbekanntes Juwel im Elsey National Park. Umgeben von Palmenwäldern und Wasserlilien finden Sie hier einen himmlischen Ort zum Entspannen nach der Fahrt. Die lange Anreise von Katherine lohnt sich und wird schnell vergessen sein, wenn Sie in den kristallklaren Becken schwimmen, in denen das Wasser mit angenehmen 33-34 Grad Celsius aus dem Untergrund sprudelt. 

Insider-Tipp: Kaufen Sie eine Pool-Noodle – eine weiche, biegsame Schwimmröhre – bevor Sie Darwin verlassen und bringen Sie sie mit zu den Bitter Springs. Klettern Sie ins Wasser und lassen Sie sich mit der sanften Strömung treiben, bis Sie an der Fußgängerbrücke an einer Leiter wieder herausklettern können. Wenn Sie Appetit bekommen, können Sie im schattigen Garten der Stockyard Gallery sitzen und einen erfrischenden Mango Smoothie oder einen leckeren Brunch genießen.


Unterkunft

Nachdem Sie den Tag damit verbracht haben, in den Bitter Springs zu baden und die Sorgen des Alltag sich in der seichten Strömung aufgelöst haben, wird es Zeit, nach Katherine zurück zu fahren, und Ihr Nachtquartier zu beziehen. Zum Glück hat Knotts Crossing Resort alles was Sie brauchen. Das Angebot des Resorts beinhaltet Suiten, Bungalows, Zelt- und Wohnwagenplätze.

Savannah Bar and Restaurant ist eine gute Wahl für ein herzhaftes australisch inspiriertes Abendessen. Auf der Speisekarte sind sowohl Krokodil-Frühlingsrollen als auch Barramundi und Schweinsbraten in Sherry-Soße zu finden. Genießen Sie Ihre Mahlzeit mit kaltem Getränk inmitten üppig grüner Natur. Es war ein langer Tag voller Naturabenteuer, darum sollten Sie sich ordentlich Schlaf gönnen, so dass es vor Sonnenaufgang wieder losgehen kann.

Katherine Erleben

Fahren Sie früh los, um den Sonnenaufgang in der Nitimiluk (Katherine) Gorge zu erleben. Beim ersten Morgenrot erscheinen die tiefen Ockerfarben zurückhaltend und sanft – in scharfem Kontrast zu den leuchtenden Purpurfarben und hellen Rottönen, die im Laufe des Tages erscheinen.

Insider-Tipp: Die besten Aussichten und Fotomotive finden Sie bei Pat's Lookout oder vom Baruwei Lookout aus.

Während Sie in der Gegend sind, müssen Sie unbedingt die 13 Schluchten von Nitmiluk (auch als Katherine Gorge bekannt) mit Nitmiluk Tours besuchen. Ihre Bedeutung geht weit über die natürliche Schönheit hinaus, denn die Schluchten und die Landschaft in der Umgebung sind für die einheimischen Jawyon-Aborigines von tiefer spiritueller Bedeutung.

Der Nitmiluk National Park befindet sich nur eine kurze, 30-minütige Autofahrt nördlich vom Knotts Crossing Resort. Die Schluchten,  dramatischen Panoramen und die zauberhafte Tierwelt bietet Besuchern die Gelegenheit, eine wunderschöne Ecke Australiens und deren Einwohner kennen zulernen.  

Nach dem Erlebnis der Farben und Aussichten ist es Zeit, die Katherine Hot Springs zu besuchen. Die Fahrt führt zurück durch Katherine, wo Sie zum Mittagessen einige Leckerbissen für ein Picknick kaufen können.

Eine kurze Autofahrt die Südseite des Stuart Highway entlang führt zu diesen Thermalquellen, deren vitalisierendes  Wasser mit angenehmenen 25-30 Grad tief aus dem Herzen der Erde hervorquillt.

Die Quellen haben in den letzten Jahren von Renovierungen profitiert, durch die die natürliche Atmosphäre der Umgebung erhalten bleibt. Die wahrscheinlich beste Erweiterung ist die Aussichtsplattform. Von hier sieht man den Ursprung der Quelle.

Die Katherine Hot Springs haben eine niedrigere Temperatur als die Bitter Springs, aber sie fühlen sich an wie eine luxuriöse riesige Badewanne.  Bringen Sie Ihre Pool-Noodle mit und genießen die Landschaft beim Treiben auf dem Wasser.

Die vielen kristallklaren blauen Quellen sind von einheimischer Vegetation umgeben. Ein Spazierweg führt von den Quellen zum einem Naturschutzgebiet. Die grasbewachsene Umgebung bietet viele schattige Plätze – ideal für ein Picknick.

Die Rückfahrt nach Darwin

Nachdem Sie in den Katherine Hot Springs gebadet und ihren Bauch und den Tank aufgefüllt haben, ist es an der Zeit, in nördlicher Richtung auf dem Stuart Highway die Rückfahrt nach Darwin anzutreten.

Das Wochenende in Katherine wird Ihnen mit seiner natürlichen Schönheit noch lange in Erinnerung bleiben. 

Besuchen Sie unsere Website für weitere Northern Territory Reisetipps und Streckenbeschreibungen.

Teilen
RD2818786B1085