skip to main content

Kunst, Kultur & Vergangenheit

Versuchen Sie sich mal im Korbflechten, Speerwerfen oder Didgeridoospielen – Aboriginal Gemeinden bieten einen guten Einblick in ihre uralte Kultur.

Entdecken Sie warum Katherine schon immer ein wichtiger Trefpunkt für die Ureinwohner war. Diese Tatsache, kombiniert mit den Europäischen Siedlern hat Katherine eine reiche Tradition von Kunst und tiefem Verständnis seines kulturellen Erbes beschert.

Kreative Kultur

Galerien in Katherine spezialisieren sich in lokal produzierten Werken, die die Stile und Einflüsse der Jawoyn, Warlpiri and Dagoman Aboriginal people wiedergeben. Besucher können sich Kunstwerke anschauen und selbst Hand anlegen beim Anfertigen und Bemalen der Didgeridoos und Boomerangs, beim Flechten der Körbe und beim Schnitzen der Clapsticks.

Geh raus!

The Escarpment Walk through the eastern section of the Judbarra / Gregory National Park includes interpretive signs explaining the Nungali-Ngaliwurru and Wardaman stories. Find examples of Miriwoong and Gadgerong rock art at the Nganalam Art Site at Keep River National Park, while the beautiful isolated gorge at Umbrawarra Gorge Nature Park is adorned with the art of the Wagiman people.

Teamgeist

Festivals sind ein fester Bestandteil von Katherines Leben. Angefangen vom Katherine Canoe Marathon und Katherine Country Music Muster, über das Pine Creek Goldrush Festival und einer grossen Anzahl an Angelwettbewerben, Pferderennen und Rodeos ist Katherines Eventkalender gefüllt mit einzigartigen Events die Leute aus nah und fern anziehen.

Museen in Katherine bieten tiefe Einblicke in Aboriginal und post-europäische Siedlungsgeschichte. Sowohl die Errichtung der Katherine Telegraph Station, das Bauen der Eisenbahnlinie, Goldrausch und das Errichten von Polizei und Infrastruktur ist vielen bekannt, jedoch wird oft nicht gewusst, welche Rolle Katherine im Zweiten Weltkrieg spielte.


Entdecken von Kunst & Kultur