Skip to main content

Museen in Katherine

Tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte von Goldgräberstädten, Polizeirevieren aus dem 19. Jahrhundert, denkmalgeschützter Architektur und Gemeinden an der Grenze zur Wildnis.

Katherine beheimatet fantastische Museen, welche die Geschichte der Region zeigen und einen Einblick in das gewähren, was sie letztlich zu einem so einzigartigen und spannenden Reiseziel macht.

Neben Artefakten der Indigenen aus der Region beherbergt das Katherine Museum Fotografien, Möbel, Haushaltswaren und Werkzeuge aus dem späten neunzehnten bis mittleren zwanzigsten Jahrhundert. Darüber hinaus gibt es eine Sammlung von Exponaten, die das reiche Erbe des technischen Erfindungsreichtums bei Land- und Haushaltsmaschinen veranschaulichen.

Auf den Schienen

Das Larrimah-Museum, das sich hinter dem alten Rangierbahnhof des Townships befindet, befasst sich mit der Eisenbahn während des Zweiten Weltkriegs und den Nachkriegsaktivitäten in der Transportindustrie. Das Museum beleuchtet den Einfluss der Eisenbahn sowie des Gorrie-Flugplatzes aus dem Zweiten Weltkrieg anhand von Fotos und erklärenden Texten.

Goldfieber

Das National Trust Museum befindet sich in Pine Creek, der einzigen Bergbaustadt, die aus der Goldgräberzeit des Top Ends in den 1870er Jahren übrig geblieben ist. Es beherbergt auch die Stadtbibliothek, und ist das älteste noch erhaltene Fertigbauwerk im Territorium. Sehen Sie sich im Gebäude um, und erfahren Sie mehr über den Goldrausch, die lokale chinesische Geschichte, Büffeljäger und die Overland Telegraph Line.

Blau und weiß

Das 1886 errichtete Museum des Polizeireviers von Borroloola ist das älteste erhaltene Beispiel einer Außenpostenstation im Northern Territory, und erzählt von längst vergangenen Zeiten. Das Timber Creek Police Station Museum, das jetzt auf der Liste des National Trust Heritage steht, wurde ursprünglich 1908 erbaut und bis in die späten 1930er Jahre als Bezirkspolizeirevier genutzt.

Erinnerungen an den Krieg

Besuchen Sie die O'Keeffe-Residenz, die heute ein Heimatmuseum ist. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs von Armeeoffizieren als Erholungsheim gebaut und ist eines der wenigen erhaltenen Gebäude aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Werfen Sie danach einen Blick auf das Leben der Pioniere in der Springvale Homestead, dem ältesten originalen Gehöft in NT, mit Ausstellungen von Fotos und Informationen über die frühe Geschichte.

Museen rund um Katherine