skip to main content

Campen

Von Wasserfällen und natürlichen Tauchbecken zum Regenwald und Feuchtgebieten, dies alles erlebt man aus erster Hand bei einem Campingtrip ab Darwin.

Es gibt keinen besseren Weg, die beeindruckende Naturschönheit des Top End zu erleben als wenn man sein Zelt in einem Nationalpark aufstellt. Sowohl Litchfield als auch Mary River Nationalparks haben ausgezeichnete Campsites in idyllischen wassergesäumten Oasen mit natürlichen Pool und atemberaubender Fauna. Lehnen Sie sich zurück mit einem Bier in der Hand und geniessen Sie den Sonnenuntergang bevor sich der schlicht unglaubliche Sternenhimmel für immer in Ihre Seele einbrennt während Sie am Lagerfeuer sitzen.

Litchfield National Park

Nur 1,5 Stunden von Darwin entfernt liegt Litchfield National Park mit den besten Campsites unweit der umtriebigen Hauptstadt. Ein herrlicher Ort für ein Camping-Wochenende mit der Familie oder für die, die sich den TableTop Track Walk vorgenommen haben. Die meisten Ausflugsziele wie z.b. Wangi Falls und Walker Creek bieten Wasserfälle und natürliche Pools zum Schwimmen, herrlich zum Entspannen oder Erfrischen nach einer langen Wanderung. Hier gibt es auch öffentliche Bisiletten, Feuerholz, Feuerstellen und Trinkwasser. Sie wollen es einen Tick luxuriöser? Kein Problem, dann bietet das Litchfield Safari Camp oder der Litchfield Tourist Park den nötigen Komfort. Beide befinden sich direkt ausserhalb des Parks und sind gute Ausgangspunkte um von dort den Park zu entdecken.

Mary River National Park

Wählen Sie von einem grossen Angebop and Campingstellen entlang des Flusses, in der Nähe der Aussichtspunkte. Shady Camp und Couzen's Lookout sind die beliebtesten, von hier aus kann man den Flusslauf mit seiner wunderbaren Tierwelt gut beobachten. Sowohl Bisiletten als auch Grillvorrichtungen findet man hier. Zwischen November und April, je nach Stärke des Monsun ist es möglich, dass die Strassen vorübergehend aufgrund der hohen Wasserstände geschlossen werden müssen und daher campen dort nicht erlaubt ist.

Bevor Sie zu einem Campingtrip starten, sollten Sie ein paar grundlegende Regeln beachten: Nur an markierten Plätzen campen, das direkte Ufer ist strikt zu vermeiden. Sich unbedingt an etwaiges Feuerverbot halten und Lagerfeuer nur in den dafür vorgesehenen Feuerstellen anzünden, bei Abreise sicherstellen, dass das Feuer komplett gelöscht ist.

Caravan- & Campingplätze rund um Darwin