Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Boy and girl at Parrtjima Festival

6 Indigene kulturelle Erlebnissefür Kinder im Urlaub im NT

 

Ein Familienurlaub im Northern Territory ist eine großartige Möglichkeit für Kinder und Jugendliche, in die Kulturen der australischen Indigenen einzutauchen und etwas über das Land zu lernen.

Entdecken Sie familienfreundliche Möglichkeiten, die vielfältigen indigenen Kulturen im Top End und Red Centre kennenzulernen und mehr über sie zu erfahren, sei es bei einer geführten Tour vor Ort, bei einem Kulturfestival der Community oder bei einem Ausflug in einen der Nationalparks des NT.

Nitmiluk Gorge - Katherine region - Savannah Way - NT

1. Erkunden Sie die Nitmiluk Gorge

 

Nehmen Sie die Kinder mit auf eine kulturelle Bootsfahrt durch die Nitmiluk Gorge bei Katherine, 320 km südöstlich von Darwin, mit Nitmiluk Tours. Auf der 2-stündigen Nit Nit Dream 2 Gorge Cultural Cruise erfahren Sie, welche Bedeutung die ersten beiden Schluchten für die traditionellen Landbesitzer, das Volk der Jawoyn, haben. Und wenn Sie selbst aktiv werden möchten, können Sie ein Doppelkanu mieten und die zweite und dritte Schlucht in Ihrem eigenen Tempo erkunden.

Couple on a Tiwi Islands tour

2. Tagesausflug zu den Tiwi Islands

 

Wie wäre es mit einem Ausflug von Darwin zu den Tiwi Islands (der gemeinsame Name für die Inseln Bathurst und Melville, 80 km nördlich von Darwin). Unternehmen Sie eine 2,5-stündige Fahrt mit der SeaLink-Fähre, die voll klimatisiert ist und über eine Snackbar im Innenbereich verfügt. Die Tour beinhaltet einen morgendlichen Tee und eine Willkommens-Räucherzeremonie mit den Tiwi-Frauen, einen Besuch von Kunst- und Handwerkszentren und Einblicke in die Tiwi-Kultur.

Performers at Barunga Festival

3. Erleben Sie ein Kulturfestival

 

Im Top End gehört das Barunga Festival, das jedes Jahr Anfang Juni stattfindet, zu den besten Erlebnissen mit indigenen Völkern im NT. Barunga ist ein actiongeladenes dreitägiges Programm mit musikalischen Kollaborationen, erstklassigen sportlichen Aktivitäten für Gruppen und Einzelpersonen, fantastischen Aktivitäten für Kinder, kulinarischen Erlebnissen und einigen der besten Campingplätze in der Trockenzeit im ganzen Gebiet.

Machen Sie sich im April auf den Weg nach Alice Springs im Red Centre und erleben Sie die Lichtinstallationen von Parrtjima, die in Zusammenarbeit mit indigenen Künstlern vor der majestätischen Kulisse der MacDonnell Ranges entstanden sind. Neben den Kunstwerken können Sie ein Programm genießen, das vollgepackt ist mit Live-Vorträgen, Veranstaltungen und Musik von lokalen und nationalen Musikern.

Night sky at Uluru

4. Gespräch über die Sterne auf dem Land

 

Das Ayers Rock Resort bietet zwei nächtliche Outback Sky Journey Astronomiesitzungen an, wobei die Family Astro Tour 30 Minuten nach Sonnenuntergang beginnt. Die einstündige Tour deckt 3 Bereiche ab – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft –, wobei sich das Gespräch über die Vergangenheit darauf konzentriert, wie die indigenen Völker den Nachthimmel zur Orientierung, zur Vorhersage der kommenden Jahreszeiten und als Inspiration für mythologische Geschichten nutzten. Und das Beste für Eltern ist, dass Kinder unter 15 Jahren kostenlos an den Sitzungen teilnehmen können.

Group at Karrke Aboriginal Cultural Experience

5. Nehmen Sie an einer kulturellen Tour teil

 

Die einstündige Karrke Aboriginal Cultural Tour wird von einem indigenen Ehepaar angeboten, das sein Wissen an die nächsten Generationen weitergeben möchte, und wird die Kinder begeistern. In der Nähe der Kings Creek Station an der Luritja Road gelegen, lernen die Kinder in Karrke (was in der Arrente-Sprache „Westlicher Laubvogel“ bedeutet) etwas über Bush Tucker, traditionelle Buschmedizin, das Werfen eines Bumerangs, die Punktmalerei und die Herstellung von Schmuck, einschließlich hübscher handbemalter Samenketten.

Burrungkuy rock art in Kakadu

6. Entdecken Sie antike Felsmalereien

 

Die Felsmalereien entlang des 1,5 km langen Rundweges bei Burrungkuy (Nourlangie) sind eine der produktivsten Stätten im Kakadu National Park, die seit Tausenden von Jahren als Zufluchtsort dienen. Zwischen Mai und September können Sie Ihren Besuch mit einer der kostenlosen Ranger-Führungen verbinden.

In der wichtigen Anbangbang Gallery zwischen den Felsen sehen Sie den Schöpfungsahnen Namondjok und den Schöpfungsahnen Namarrkon, der auch als der Lightning Man (Blitze-Mann) bezeichnet wird. Erklimmen Sie den Kunwarddewardde Lookout und werden Sie mit einem weiten Blick auf die Felswand von Kakadu und den Burrungkuy (Nourlangie Rock) belohnt.

Share this