skip to main content

Simpson Desert

Alice Springs Darwin Katherine Ulu r u Kings Canyon

Leuchtende Wildblumen, einzigartige Nadelbäume und eine faszinierende Tierwelt machen die Fahrt durch die roten Dünen der Simson Desert zum unvergesslichen Erlebnis.

Die Simpson Desert is eine Wildnis mit wogenden Dünen, scheinbar endlosem Horizont und tiefrotem Sand. Hier sehen Sie Wildblumen, seltene Nadelbäume und einzigartige Tiere, die sich an das raue Wüstenleben angepasst haben.

Diese enorme Wüste erstreckt sich über die Südost-Ecke des Northern Territory bis über die Grenzen zu South Australia und Queensland. Viele Attraktionen in den leichter zugänglichen Randbereichen können in Tagestouren von Alice Springs aus erreicht werden. Für das sandige Terrain ist Allradantrieb unbedingt notwendig. Falls Ihnen ein Geländewagen oder die Waghalsigkeit zur Wüstenfahrt fehltgibt es organisierte Gruppentouren, die von Alice Springs aus in die Simpson Desert aufbrechen.

Naturdenkmäler in der Landschaft

Das Rainbow Valley ist ein spektakulärer Sandsteinfelsen mit farbigen Bändern aus Stein, die im frühen oder späten Tageslicht am spektakulärsten aufleuchten. Chambers Pillar, eine 50 Meter hohe Säule aus Kieselsandstein, hat 350 Millionen Jahre lang Wind- und Regen-Erosion widerstanden. Felszeichnungen und Petroglyphen im Ewaninga Rock Carvings Conservation Reserve dienen uns als faszinierende Zeugnisse der Mythologie der Arrernte.

Allradantrieb in der Wüste

Die Simpson Desert bietet die besten Allrad-Erlebnisse in ganz Australien. Der Binns Track verläuft parallel zum Stuart Highway von South Australia nach Timber Creek, NT, wo auf Straßen nach Western Australia trifft. Der alte Andado Track folgt dem westlichen Rand der Wüste zur Stadt Finke. Rollende Sanddünen und herausforderndes Gelände machen dies zu einem anspruchsvollen Fahrerlebnis durch dieses Wüstengebiet, das nur wenige Menschen betreten haben.

Kunstgalerien der Aborigines

Auf einer geführten Tour oder privat mit offizieller Genehmigung können Sie die Aborigines in der Region besuchen. Das Santa-Theresa Arts Centre, etwa eine Stunde südöstlich von Alice Springs gelegen, ist berühmt für die komplexen und farbenfrohen Werke der einheimischen Künstler. Mehr als 30 indigene Künstler wohnen in der täglich geöffneten Titjikala-Gemeinde, wo sie ihre Kunst herstellen.

Sehen & Erleben in der Simpson Desert

In Verbindung bleiben

Melden Sie sich an, um die letzten Neuigkeiten, Deals und Reiseinfos über das Northern Territory zu erhalten. Datenschutzerklärung