Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Simpson-Wüste

Die Simpson Desert erstreckt sich südlich von Alice Springs bis zur Grenze zu Südaustralien.

Viele Sehenswürdigkeiten am Rande sind von Alice Springs aus bequem in einem Tagesausflug zu erreichen und bieten einen Vorgeschmack auf die faszinierenden Natur-, Kultur- und Geschichtswunder.

Die Simpson Desert bietet einige der besten Allradfahrzeuge Australiens.Ein endloser Horizont, rollende Sanddünen und herausfordernde Wüstenpisten sorgen für ein echtes Grenzerlebnis.Durch diese Wüstenregion zu reisen bedeutet, Gebiete zu erkunden, die nur wenige Menschen gesehen haben.

Der Old Ghan Heritage Track führt auf seinem Weg von Port Augusta in Südaustralien nach Alice Springs durch die Simpson Desert.Dies ist einer der wichtigsten Heritage Trails Australiens, da er der Route der ursprünglichen Schmalspurbahn Ghan folgt.An 20 wichtigen Punkten entlang des Weges befinden sich Informationstafeln auf Nachbildungen von Eisenbahnwagen, die die Geschichte einer unglaublichen Ingenieursleistung im Outback erzählen.

Nicht weit vom Stuart Highway (Explorers Way), südlich von Alice Springs, liegt das Rainbow Valley.Eingebettet in die James Ranges ist es eine spektakuläre Sandsteinklippe mit regenbogenartigen Bändern, die man am besten in der späten Nachmittagssonne oder nach heftigen Regenfällen sieht.

Ein einfacher Zwischenstopp auf dem Weg zum Chambers Pillar ist das Ewaninga Rock Carvings Conservation Reserve.Diese Felszeichnungen und Petroglyphen bieten eine faszinierende Aufzeichnung vieler wichtiger Überzeugungen der lokalen Arrernte-Bevölkerung.

Chambers Pillar wurde nach einem der Sponsoren des Entdeckers John McDouall Stuart benannt und erhebt sich als einsames Leuchtfeuer aus der zerklüfteten Landschaft.Frühe Pioniere nutzten Chambers Pillar als Orientierungspunkt für die Navigation.Ein Spaziergang den Hügel hinauf zum Sockel dieser 50 Meter hohen Sandsteinsäule wird empfohlen, um die Markierungen zu sehen, die von Entdeckern des 19.Jahrhunderts gemacht wurden, die ihre Namen in den weichen Sandstein gemeißelt haben.

Nachdem Sie in der Aborigine-Gemeinde Finke angehalten haben, um aufzutanken und Erfrischungen zu kaufen, möchten Sie vielleicht zu Old Andando, einer denkmalgeschützten Station, aufbrechen.

Sehen & Erleben in der Simpson Desert

Reiseangebote

/-/media/images/modules/keep-in-touch/sunrise_over_katherine_gorge.jpg

In Verbindung bleiben

Melden Sie sich an, um die letzten Neuigkeiten, Deals und Reiseinfos über das Northern Territory zu erhalten. Datenschutzerklärung