Grave site of George Alwynne Wilson (Died 11 June 1911).
Plaque erected by the NT Government at the site
Fencing around a grave site.  The headstone is no longer extant..

Brocks-Creek-Friedhof

Sechs übriggebliebene Grabstätten auf einem flachen Gelände in offenem, von dichtem Gras bedecktem Waldgebiet.

Am nördlichen und südlichen Ende der verbleibenden Grabstätten (ungefähr 56 Schritte voneinander entfernt) und an der Westseite des Bereichs, in dem sich die verbleibenden Gräber befinden, sind zwei Holzpfosten mit etwas daran befestigtem Zaundraht erhalten geblieben. Es handelt sich wahrscheinlich um Reste des Zauns, der 1902 um den Friedhof errichtet wurde.

Ein marmorner Grabstein in Form eines Kreuzes, der auf einem Betonblock ruht, markiert das Grab von George Alwynne Wilson. In Beton eingelassene Eisengeländer mit Zierschmiedearbeiten an den Eckpfosten umgeben das Grab. Das Grab von Clara Caddy ist durch die obere Hälfte einer verrosteten Gedenkkopfplatte aus Zinn gekennzeichnet und hat einen Eisenzaun um das Grab herum mit einem sich wiederholenden Fleur-de-Lis-Muster. Auf dem Grab innerhalb der Umzäunung wurden zwei Muscheln platziert. Ein weiteres kleines Grab ist mit einer Betonumrandung markiert, ein weiteres mit einem Grabstein aus Schiefer und ein weiteres mit einer Umrandung aus verrostetem Blech

  • Information

    Aktivitäten

    • Wandern
    • Scenic Drives

    Zugänglichkeit

    Caters for people with sufficient mobility to climb a few steps but who would benefit from fixtures to aid balance. (This includes people using walking frames and mobility aids) Caters for people who are deaf or have hearing loss. Caters for people who are blind or have vision loss.

  • Map

    Map

    What’s nearby

    What’s nearby

    Explore the NT
    Driving routes Flight paths

Reiseangebote