Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Wasserfälle rund um Litchfield National Park 2-tägige Fahrt, Reiseroute ab Darwin

Der Litchfield National Park ist das perfekte Ausflugsziel, um Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Seien Sie so aktiv oder so relaxed, wie Sie wollen – hier gibt es eine Menge an kurzen Wanderungen, Wasserstellen und Wasserfällen zu sehen.

Packen Sie ein paar Snacks für Ihren Roadtrip ein, bringen Sie viel Wasser und Sonnenschutz mit, und vergessen Sie nicht, Ihre Musik-Playlist vorher auf den neuesten Stand zu bringen.

Tag 1: Von Darwin nach Litchfield (Wangi Falls)

Fahren Sie von Darwin in Richtung Süden entlang des Stuart Highway, und biegen Sie auf die Cox Peninsula Road nach Berry Springs ab. Hier können Sie den Berry Springs Nature Park besuchen, wo Sie das erste Wasserloch von vielen weiteren ausprobieren können.

Fahren Sie weiter entlang der Cox Peninsula Road, biegen Sie links auf die Litchfield Park Road ab, auf Ihren ersten Wasserfall im Litchfield National Park zu. Wangi Falls verfügt nicht über einen, sondern gleich zwei Wasserfälle, die in eine große Badestelle hinunterrauschen. Der beliebte Badeplatz befindet sich neben einem grünen Rasenbereich mit Grillmöglichkeiten für einen perfekten Picknickplatz. Wenn Sie vergessen, Ihr eigenes Essen mitzubringen, können Sie etwas im Wangi Falls Café kaufen.

Tag 2: Von Litchfield nach Adelaide River

Verbringen Sie einen weiteren Tag in Litchfield und entdecken Sie noch weitere Wasserfälle. Die Florence Falls und das Buley Rockhole gehören zu den beliebtesten Badeplätzen, es lohnt sich aber auch, die kleineren Plätze wie Walker Creek, Greenant Creek/Tjaetaba Falls und die Cascades zu besuchen. Sie alle haben mittelmäßig schwere Rundwanderwege von nicht mehr als 4 km. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Sie gut vorbereitet sind und ausreichend Sonnenschutz und Wasser dabei haben. Verlassen Sie Litchfield nicht, ohne ein Foto in der sich abzeichnenden Silhouette eines Termitenhügels gemacht zu haben (wir haben sowohl Kathedralen-Termitenhügel als auch Magnetic-Termitenhügel im Top End).

Fahren Sie zurück zum Stuart Highway und von dort 30 Minuten zum Township Adelaide River – ein wichtiger Ort in der Militärgeschichte des Top End. Besuchen Sie den Kriegsfriedhof Adelaide River War Cemetery als eine ernüchternde Erinnerung an die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs in diesem Teil Australiens.

Fahren Sie den Stuart Highway entlang zurück nach Darwin. Es ist eine angenehme zweistündige Fahrt.

Optionales Add-on: Dundee Beach oder Crab Claw Island

Fahren Sie am ersten Tag nicht direkt nach Litchfield sondern zum Dundee Beach oder Crab Claw Island Resort – beide werden immer bekannter als die besten Angelplätze im Top End. Schlagen Sie einfach an diesen entspannten Orten Ihr Lager auf und genießen Sie den Blick aufs Meer. Nehmen Sie sich zwei Tage Zeit, um diese Region so richtig erkunden zu können.

Wenn Sie ein begeisterter Angler sind, buchen Sie am besten Ihre Angel-Charter im Voraus. Und vergessen Sie nicht, sich bei Million Dollar Fish anzumelden, um einen „Million-Dollar-Fisch“ zu fangen.

Top End Safari Camp

Kombinieren Sie einzigartige Top End-Aktivitäten mit einem fantastischen Outback-Glamping-Erlebnis – fügen Sie das Top End Safari Camp zu Ihrer Litchfield-Reiseroute hinzu für ein unvergessliches Abenteuer. Das Camp, im Besitz von Matt Wright, befindet sich in einer exklusiven Lage am Finnis River. Es bietet einige der besten Aktivitäten und Erlebnisse, die das Top End zu bieten hat.

Nehmen Sie an einer Airboat-Tour auf Sweets Lagoon teil oder bewundern Sie bei einem Hubschrauberflug die malerische Umgebung aus den Höhen. Ihre Unterkünfte sind Luxus-Lotus Belle Zelte mit Open-Air-Dusche und gemeinsam genutzten Toiletten. Das Camp bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um in die Natur einzutauchen und ein einmaliges Abenteuer im Top End zu erleben.

Teilen