Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Alles über das Centre 4-tägige Red Centre Luxus-Reiseroute

Genießen Sie 4 Tage Luxus im Outback, inklusive Blick auf Uluru von Ihrer Unterkunft im Longitude 131° aus.

Tag 1

Sie treffen im Longitude 131° ein und werden herzlich begrüßt. Machen Sie es sich in Ihrem luxuriösen Zeltpavillon gemütlich und genießen Sie den herrlichen Ausblick, während sich das Licht über Uluru verändert. Bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten und lauschen Sie den Klängen der Wüste auf einem Rundwanderweg, oder entspannen Sie einfach am Pool mit einem erfrischenden Getränk.

Am späten Nachmittag: Sonnenuntergang am Uluru

Der Abend beginnt mit einer Fahrt in den zweifach als Weltkulturerbe gelisteten Nationalpark, gefolgt von einem gemütlichen Spaziergang durch das Kulturzentrum. Hier geben Ihnen die informativen und interaktiven Displays interessante Einblicke in die spirituelle sowie kulturelle Bedeutung von Uluru und Kata Tjuta. Weiter geht es zum Aussichtsbereich, von wo aus Sie bei einem Glas Wein die Abenddämmerung genießen können, gefolgt von dem ikonischen Sonnenuntergang über Uluru, bei dem sich leuchtende Farben abwechseln.

Tag 2

Sie konnten die mystischen roten Kuppeln bereits bei einer Fotogelegenheit aus der Ferne bewundern. Jedoch erst wenn Sie näher anreisen wird die eindrucksvolle Dimension von Kata Tjuta deutlich werden. Nach Ihrer Ankunft beginnen Sie mit einer geführten Tour durch die Walpa Gorge, wo die Naturgeschichte von Kata Tjuta ausführlich erklärt wird. Erfahren Sie, wie Äonen an Verwitterung und kontinentaler Umwälzung das geschaffen haben, was heute gesehen werden kann.

Nachdem Sie am Fuße des Uluru angekommen sind, führt Sie unser Reiseleiter über den leicht zu bewältigenden Mala Walk zur Kantju Gorge, während Sie etwas über die Geschichte des Aborigine-Stammes der Mala erfahren. Genießen Sie Drinks und Canapés am Abend, während die Sonne untergeht und die herrlichen Farben von Uluru enthüllt werden.

Tag 3

Heute können Sie zwischen zwei Tagesausflug-Optionen wählen:

Option 1: Mt Conner & Curtain Springs Station

Machen Sie einen Tagesausflug nach Mt Conner, 100 km östlich von Uluru gelegen. Dies ist die australische Outback-Erfahrung schlechthin. Diese faszinierende Tour bringt Ihnen das Leben in der Wüste nahe. Genießen Sie das Ambiente des Red Centre ohne große Menschenmassen, während wir uns mit einem Fahrzeug mit Allradantrieb in eine einzigartige Umgebung wagen.

Mt Conner befindet sich auf der riesigen, bewirtschafteten, privaten Rinderfarm Curtin Springs Station. Die Dämme auf dem Grundstück wurden für die Wasserversorgung der Rinder gebaut, bieten jedoch auch den perfekten natürlichen Lebensraum für Rote Riesenkängurus und eine große Vielfalt an Vögeln und Reptilien des Red Centre. Sie werden einen uralten Salzsee im Landesinneren entdecken und mehr über die europäische Geschichte der Region erfahren.

Bewundern Sie die spektakulären sich ändernden Farben des Sonnenuntergangs über Mt Conner bei einem Glas Sekt. Genießen Sie nach Ihrer Rückkehr ein dreigängiges Outback-Dinner, zubereitet vom Koch der Curtin Springs Station.

Option 2: Cave Hill Tour

Schließen Sie sich in Longitude einer Tagestour zum Cave Hill an – eine indigene kulturelle Erfahrung, die Besuchern einen Einblick in den Alltag der Aborigines gibt. Entspannen Sie sich bei der Fahrt in einem Allradantrieb-Fahrzeug und genießen Sie eine Reise tief in die Wüste des Landes der Pitjantjatjara in Zentralaustralien.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem Gastgeber vom Aborigines-Stamm der Anangu begrüßt. Die Anangu Aborigines sind die traditionellen Eigentümer von Cave Hill, dem Standort der Seven Sisters Tjukurpa (Schöpfungszeit). Sie sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung des Kapitels der Traumpfade, das innerhalb der Grenzen ihrer traditionellen Heimat liegt – eine Geschichte, die seit Anbeginn der Zeit gepflegt wurde.

Das Highlight der Tour sind die prächtigen Höhlenmalereien, möglicherweise die bedeutsamste Kunststätte in Zentralaustralien. Das Drama der Seven Sisters Schöpfungsgeschichte ist grafisch an der Decke der Höhle dargestellt. Erklimmen Sie die Spitze des Cave Hill, um einen 360-Grad-Panoramablick auf die umliegende Landschaft zu bewundern, darunter der 100 km entfernte Uluru, Mount Conner und die imposanten Musgrave Ranges.

Sie sprechen über Tjukurpa und die Traumpfade und erfahren deren Relevanz für das Leben des Aborigines-Stammes der Anangu in der Wüste. Sie können alles über das traditionelle Nahrungssammeln und die Zubereitung von köstlichem Bush Tucker in der Wüste erforschen. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Longitude 131°, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen.

Ein Hubschrauberflug ist gegen einen Aufpreis verfügbar. Folgen Sie den Wüstenpfaden und genießen Sie den majestätischen Uluru aus der Luft. Sie werden am frühen Nachmittag nach Longitude zurückkehren.

Tag 4

Heute verlassen Sie Longitude für Ihre nächste Reise oder Heimreise.

Teilen