Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Visa

Wenn Sie das Northern Territory vom Ausland aus bereisen wollen, sollten Sie sich vor der Ankunft in Australien über die geltenden Bestimmungen für Touristen- oder Arbeitsvisa erkundigen.

Mit Ausnahme von Inhabern eines australischen Passes müssen alle Australien-Reisenden zunächst ein Visum beantragen. Inhaber eines neuseeländischen Passes können ein elektronisches Visum bei der Ankunft erhalten; Besucher mit den Pässen anderer Länder müssen vor der Ankunft in Australien ein Visum beantragen.

Visummöglichkeiten für Touristen

Für Touristen sind mehrere Visa erhältlich, darunter das Touristenvisum, das ETA (Visitor) und das eVisitor, bei denen es sich um elektronisch gespeicherte Visa handelt. Das ETA (Visitor) und das eVisitor bieten einen Aufenthalt von maximal drei Monaten, während mit dem Touristenvisum ein Aufenthalt von maximal drei, sechs oder zwölf Monaten möglich ist. Das ETA und das eVisitor können online beantragt werden. Ein Antrag für das Touristenvisum kann bei australischen Botschaften, Konsulaten, Hochkommissariaten und online eingereicht werden.

Visa für Arbeitsferien

Mit einem Visum für Arbeitsferien können junge Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren einen verlängerten Ferienaufenthalt, ergänzt durch eine kurzzeitige Arbeitserlaubnis erhalten. Besucher mit diesem Visum können sich in der Regel bis zu 12 Monate im Land aufhalten, bis zu sechs Monate für einen Arbeitgeber arbeiten und bis zu vier Monate studieren.

Zoll und Quarantäne

Alle Besucher erhalten bei der Ankunft in Australien Immigrations- und Zollformulare, die sie ausfüllen müssen. Um Australiens einzigartige Flora und Fauna zu schützen, gelten strenge Zoll- und Quarantänegesetze. Bestimmte Waren, einschließlich Lebensmittel und tierische Produkte, müssen an der Grenze deklariert werden. Weitere Details finden Sie vor dem Flug auf der Website des australischen Zolls.

Weitere Informationen