skip to main content

Überreste der Nordaustralischen Eisenbahn

Alice Springs Darwin Katherine Ulu r u Kings Canyon

Überreste der ehemaligen Nordaustralischen Eisenbahn sind: ein Abschnitt des ursprünglichen Schienenkorridors von 1889 nördlich des Stuart Highway, die Eisenbahnbrücke, das Eisenbahnreservoir mit Schleusentor und Überlauf, der Wasserkran von Ransomes & Rapier, der knapp 95.

000 Liter fassende Wasserhochbehälter, die Abschlackgrube, ein vierspuriger Betriebshof mit Gleisdreieck sowie das südliche Signalstellwerk. Zu den Überresten gehören auch der erste und der zweite Abschnitt des Streckenausbaus von 1914–1917 gegen Süden nach Emungalan.

  • Informationen

    Aktivitäten

    • Historical Sites and Heritage Locations

    Aktivitäten

    • Hiking
    • Scenic Drives
    • Walk

    Zugänglichkeit

    Caters for people with sufficient mobility to climb a few steps but who would benefit from fixtures to aid balance. (This includes people using walking frames and mobility aids) Caters for people who are deaf or have hearing loss.

  • Landkarte

    Landkarte

    Was in der Nähe ist

    Was in der Nähe ist

    Erkunden Sie das NT
    FahrroutenFlugstrecken