Skip to main content

Alice Springs und Umgebung 24-Stunden-Reiseroute

Machen Sie das Meiste aus Ihren 24 Stunden in Alice Springs!

Entdecken Sie, was die Einheimischen an diesem geschäftigen Ort lieben, machen Sie Bekanntschaft mit der lokalen Tierwelt, besuchen Sie historische Sehenswürdigkeiten, genießen Sie die florierende Café-Kultur und tauchen Sie ein in die traditionelle und zeitgenössische Kunst der Aborigines.

Bei einer Ballonfahrt vom Winde verweht

Stehen Sie heute früh auf und schweben Sie in einem Heißluftballon dem Himmel entgegen, um Alice Springs und das Red Centre aus atemberaubender Vogelperspektive zu bewundern. Während Sie den Sonnenaufgang im Outback und die Pastelltöne in Blau, Lila und Gelb bewundern, sollten Sie auch Ausschau nach einheimischen Wildtieren am Boden halten – wie dem berühmten Roten Riesenkänguru. Buchen Sie bei Outback Ballooning einen oder zwei Tage im Voraus – alle Touren sind abhängig von den Wetterbedingungen.

Begeben Sie sich im Olive Pink Botanic Garden auf Sinnesreise

Genießen Sie ein warmes Frühstück im Bean Tree Café, das Sie auf dem Gelände des  Olive Pink Botanic Garden finden können. Es handelt sich um den einzigen botanischen Garten Australiens in einer Trockenzone und den perfekten Ort für ein entspanntes Frühstück oder Mittagessen in malerischer Umgebung. Nehmen Sie sich etwas Zeit und schlendern Sie entlang der Pfade, um die unzähligen Pflanzenarten, die im Red Centre beheimatet sind, zu bewundern und einige der 80 Vogelarten, die in den Gärten bereits gesichtet wurden, zu entdecken. 

Legen Sie einen Zwischenstopp ein im Alice Springs Desert Park

Besuchen Sie unbedingt den Alice Springs Desert Park. Der Desert Park befindet sich auf dem Larapinta Drive – Besucher des Red Centre sollten ihn unbedingt gesehen haben. Beobachten Sie im schummrigen Licht des Noctariums seltene und gefährdete Tiere und verpassen Sie auf keinen Fall die Greifvogelshow mit frei umherfliegenden Raubvögeln.

Spazieren Sie den 1,6 km langen Pfad entlang und erleben Sie drei separate Lebensräume innerhalb des Parks. Besuchen Sie eine der Informationsveranstaltungen, darunter eine Präsentation zu Strategien der Ureinwohner Australiens, um in der Wildnis zu überleben. Besuchen Sie den Park in aller Ruhe und genießen Sie danach im Café vor Ort eine Erfrischung.

Erleben Sie Kunst der lokalen Aborigines

Besuchen Sie die Todd Mall, mit einer Vielfalt an kommerziellen Galerien, die auf Kunst der Aborigines spezialisiert sind. Machen Sie einen Zwischenstopp bei Papunya Tula Artists, um die berühmte Punktemalerei zu bewundern. Dann geht es weiter zum Mbantua Art Gallery and Cultural Museum, das eine der größten Kunstsammlungen der Aborigines in Australien besitzt und sich auf Kunst aus der Utopia-Region spezialisiert hat. Genießen Sie Ihr Mittagessen in einem der vielen trendigen Cafés in der Todd Mall.

Entdecken Sie die Alice Springs Telegraph Station

Machen Sie eine kurze Fahrt von der Stadtmitte zum historischen Alice Springs Telegraph Station Reservat. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Menschen, die die Telegrafenstation gegründet haben, oder versuchen Sie sich auf einer etwas abenteuerlicheren Mountainbike-Tour. Touren von der Trail Station aus werden täglich von einem erfahrenen ortsansässigen Guide angeführt; die notwendige Ausrüstung wird Ihnen im vollen Umfang zur Verfügung gestellt.

Auf Entdeckungsreise durch die Pionierzeit

Entdecken Sie die interaktiven Ausstellungsobjekte beim Royal Flying Doctor Service (RFDS), und betreten Sie die Nachbildung eines modernen PC-12-Flugzeugs in voller Größe, die Teil der spannenden neuen Sammlung ist.

Erfahren Sie hier mehr über den legendären ärztlichen Versorgungsdienst im australischen Outback, der 1928 von Pionieren ins Leben gerufen wurde. Ihr Mittagessen können Sie auf der Originalveranda genießen und dabei den atemberaubenden blauen Himmel bewundern, für den Alice Springs bekannt ist. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie bei einem Kaffee, dessen Mischung speziell für den RFDS von einer örtlichen Rösterei zusammengestellt wurde.

Erklimmen Sie Anzac Hill und bewundern Sie den Sonnenuntergang

Einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt erhalten Sie von der Spitze des Anzac Hill aus. Sie können mit Ihrem Auto bis ganz nach oben fahren, oder wenn Ihnen nach Bewegung ist, können Sie über den „Lions Walk“ nach oben gelangen. Genießen Sie beim Sonnenuntergang den Blick auf die MacDonnell Ranges, das Stadtzentrum und die Wüstenlandschaften.

Blick in die Sterne

Lassen Sie den Tag bei einem klaren Sternenhimmel im Red Centre im Earth Sanctuary World Nature Centre ausklingen. Lernen Sie, wie Sie die Sternzeichen und Sternbilder am Nachthimmel deuten und identifizieren und lauschen Sie den uralten Geschichten der Aborigines über die Schöpfung.

Teilen

Download Routenvorschläge für Alice Springs & Umgebung

In Verbindung bleiben

Melden Sie sich an, um die letzten Neuigkeiten, Deals und Reiseinfos über das Northern Territory zu erhalten. Datenschutzerklärung