Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Quarantänestandort für Flugabwehrbatterien aus dem Zweiten Weltkrieg

Die Quarantine Anti-Aircraft Battery Site wurde 1941 gegründet und ist die einzige vollständige Waffenstation ihrer Art in der Gegend von Darwin.

Es ist von großer Bedeutung, da es ein Design hat, das Mitte der 1940er Jahre von der Verteidigungsstreitmacht eingestellt wurde und das für das Northern Territory einzigartig ist.

Das Gelände besteht aus vier kreisförmigen Geschützstellungen aus Beton in einem Bogen um einen zentralen Kommandoposten, der ebenfalls aus Beton und teilweise unterirdisch ist.In der Umgebung befinden sich noch Betonplatten von anderen Gebäuden und Waschanlagen sowie die Wände eines Zeitschriftenladens.Die Geschütze kamen am 13.06.1942 und erneut am 15.& 16.Juni 1942 zum Einsatz.