Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Fannie Bay Gefängnis

Fannie Bay Gaol diente von 1883 bis 1979 als Gefängnis und Arbeitsgefängnis Ihrer Majestät.

Die ursprünglichen Gebäude bestanden aus zwei Blöcken mit 16 Zellen, einem Waschhaus und einer Küche.Eine steinerne Krankenstation wurde 1887 errichtet und bleibt vor Ort.1920 wurden Zellen für weibliche Gefangene errichtet.Der Frauengefängnisblock umfasste einen kleinen Garten, der dazu diente, die Gefangenen zu beschäftigen.Während des Zweiten Weltkriegs wurden Gefangene freigelassen und das Gefängnis von der Armee und der Luftwaffe genutzt.In den 1950er Jahren wurden ein Wachturm, eine „Eingeborenenabteilung“ für Gefangene der Aborigines, ein Gebäude für die Küchenmesse, eine Untersuchungsabteilung und zwei Hochsicherheitsflügel hinzugefügt.Das Gefängnis enthält seltene Galgen, die 1952 für die letzten beiden Hinrichtungen im Northern Territory gebaut wurden.

Die Integrität und Strenge des Reviers vermitteln die bedrückende Atmosphäre der Institution.Das Gefängnis wird wegen seiner Straf-, Rechts-, Medizin- und Sozialgeschichte hoch geschätzt.Fannie Bay Gaol war fast 100 Jahre lang Darwins Hauptgefängnis, bis die Gefangenen 1979 in die Justizvollzugsanstalt in Berrimah verlegt wurden.

Das Fannie Bay Gaol ist heute eine wichtige historische Stätte und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

Reiseangebote