Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Die Kultur der Aborigines rund um Tennant Creek

Besuchen Sie die Museen, Galerien und historischen Stätten der Aborigines von Tennant Creek und hören Sie die Geschichten an, die über Jahrtausende in der Kultur der Aborigines überliefert wurden.

Tennant Creek und die Barkly-Region sind reich an antiker Tradition und Geschichte und die Heimat von neun Aborigine-Völkern, darunter die Warumungu, Walpiri, Kaiditch und Alyawarr.

Kunst und Kultur

Besuchen Sie das Nyinkka Nyunyu Art and Culture Centre, das die Bräuche des Warumungu-Volkes zur Schau stellt, dessen Legende besagt, dass Tennant Creek innerhalb der Heimatregion des mächtigen Ahnenwesens Nyinkka liegt, das die Gestalt eines Stachelschwanzwarans annimmt. Besuchen Sie das preisgekrönte Museum und die Galerie, erhalten Sie einen Einblick in die uralten Traditionen und Vorstellungen des Warumungu-Volkes und betrachten Sie lokale Kunstwerke der Aborigines. Das Zentrum lädt Gäste auch zu einer geführten Tour durch die Galerie und das Museum ein, bevor sie sich im Freien aufmachen können, um mehr über Buschspeisen und -medizin zu erfahren.

Der am nördlichen Stadtrand von Tennant Creek gelegene Pink Palace wurde ursprünglich als Herberge für Viehhirten und ihre Familien erbaut. Heute beherbergt er jedoch das Julalikari Arts and Crafts Program, im Rahmen dessen sich lokale Aborigine-Frauen treffen, um traditionelle und zeitgenössische Kunstwerke zu malen. Schauen Sie vorbei, um sich mit lokalen Künstlern zu unterhalten, beobachten Sie sie bei der Arbeit und nutzen Sie die Gelegenheit, Werke direkt vor Ort zu kaufen.

Regenbogenschlange

Die berühmten Devils Marbles, innerhalb des Devils Marbles Conservation Reserve, bieten einen spektakulären Anblick – und der Mythologie der Warumungu zufolge sind sie die Eier der Regenbogenschlange. Machen Sie einen eigenständigen Spaziergang vom Parkplatz aus und erfreuen Sie sich an den Farbverläufen der Felsen, vor allem, wenn gerade die Sonne auf- oder untergeht.

Die kleineren Verwandten der Devils Marbles, die Pebbles, bilden eine einzigartige und wunderschöne Kulisse. Diese Granitfelsen sind den Warumungu-Aborigines als Kunjarra bekannt, und fungieren als heilige Stätte und Tanzplatz für Frauen für das Munga-Munga-Dreaming-Ritual.

Kulturelle Aborigines-Ereignisse rund um Tennant Creek