Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Lyons Cottage

Lyons Cottage ist das einzige verbleibende Exemplar eines Bungalows im kolonialen Architekturstil in Darwin.

Das einfache Häuschen besteht aus Porzellanitgestein aus lokalen Steinbrüchen, asiatischem Holz und Schieferdachziegeln aus England und wurde 1925 für die Eastern Extension Australasian and China Telegraph Company, der Nachfolgerin der British Australia Telegraph (BAT) Company, errichtet.Das ursprüngliche Wohnhaus des Ingenieurs der Telegrafengesellschaft wurde 1948 an den berühmten Rechtsanwalt und Politiker John „Tiger“ Lyons vermietet.Nebst seiner höchst erfolgreichen Tätigkeit als Anwalt war Lyons 1958/59 Bürgermeister von Darwin und diente bis 1963 in der Stadtregierung, wonach er in den Legislativrat gewählt wurde, wo er bis 1968 tätig war.Er starb 1970.Dorothea Lyons lebte weiterhin in dem Häuschen, bevor sie es 1972 an einen Bauunternehmer verkaufte, der es abreißen und an seiner Stelle ein mehrstöckiges Hotel bauen wollte.Das Haus wurde aber durch Zyklon Tracy stark beschädigt, wonach der Bauunternehmer seine Pläne aufgab.Lyons Cottage wurde 1978 unter Denkmalschutz gestellt und 1984 von der Regierung des Northern Territory erworben.