Lyons Cottage
Entrance to Lyons Cottage.
1924-25 - Lyons Cottage under construction by Harold Snell.

Lyoner Hütte

Lyons Cottage ist das einzige verbliebene Beispiel kolonialer Architektur im Bungalowstil in Darwin.

Dieses einfache Häuschen ist aus lokal abgebautem Porzellanstein, Holz aus Asien und Schieferdachziegeln aus England gebaut und wurde 1925 für die Eastern Extension Australasian and China Telegraph Company, Nachfolgerin der British Australia Telegraph (BAT) Company, errichtet. Ursprünglich Heimat des Ingenieurs der Telegrafengesellschaft, wurde das Cottage 1948 an den prominenten Anwalt und Politiker John „Tiger“ Lyons verpachtet. Lyons hatte nicht nur eine äußerst erfolgreiche Anwaltskanzlei, sondern war 1958-59 Bürgermeister von Darwin und diente in der Kommunalverwaltung bis 1963, als er in den Legislativrat gewählt wurde, wo er bis 1968 diente. Er starb 1970. Dorothea Lyons blieb bis 1972 im Haus, als sie den Mietvertrag an Entwickler verkaufte, die vorschlugen, das Cottage abzureißen und ein Hochhaushotel darauf zu bauen der Block. Das Cottage wurde im Zyklon Tracy schwer beschädigt, woraufhin die Entwickler ihre Pläne aufgaben. Lyons Cottage wurde 1978 zum historischen Reservat erklärt und 1984 von der NT-Regierung erworben.

  • Information

    Einrichtungen

    • Picknick Bereich
    • Öffentliche Toilette
    • Wifi kostenlos

    Aktivitäten

    • Scenic Drives
    • Spaziergänge

    Zugänglichkeit

    Caters for people with sufficient mobility to climb a few steps but who would benefit from fixtures to aid balance. (This includes people using walking frames and mobility aids) Caters for people who are deaf or have hearing loss. Caters for people who are blind or have vision loss.

  • Map

    Map

    What’s nearby

    What’s nearby

    Explore the NT
    Driving routes Flight paths

Reiseangebote