Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Lyoner Hütte

Lyons Cottage ist das einzige verbliebene Beispiel kolonialer Architektur im Bungalowstil in Darwin.

Dieses einfache Häuschen ist aus lokal abgebautem Porzellanstein, Holz aus Asien und Schieferdachziegeln aus England gebaut und wurde 1925 für die Eastern Extension Australasian and China Telegraph Company, Nachfolgerin der British Australia Telegraph (BAT) Company, errichtet.Ursprünglich Heimat des Ingenieurs der Telegrafengesellschaft, wurde das Cottage 1948 an den prominenten Anwalt und Politiker John „Tiger“ Lyons verpachtet.Lyons hatte nicht nur eine äußerst erfolgreiche Anwaltskanzlei, sondern war 1958-59 Bürgermeister von Darwin und diente in der Kommunalverwaltung bis 1963, als er in den Legislativrat gewählt wurde, wo er bis 1968 diente.Er starb 1970.Dorothea Lyons blieb bis 1972 im Haus, als sie den Mietvertrag an Entwickler verkaufte, die vorschlugen, das Cottage abzureißen und ein Hochhaushotel darauf zu bauen der Block.Das Cottage wurde im Zyklon Tracy schwer beschädigt, woraufhin die Entwickler ihre Pläne aufgaben.Lyons Cottage wurde 1978 zum historischen Reservat erklärt und 1984 von der NT-Regierung erworben.

Reiseangebote