skip to main content

​Insider-Tipp aus dem Top-End: Darwins bunte Märkte

In Darwin ist kein Aufenthalt komplett, ohne einen Bummel über ihre berühmten Märkte. Die von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen geliebten Märkte Darwins strahlen voller Leben und Farbenfreude. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit verlockendem Street Food und frisch gepflücktem Obst. Unterstützen Sie die Kunsthandwerker, erstehen Sie ein Kleinod für zu Hause oder grooven Sie zu Live-Musik. Egal, ob Sie allein, als Paar oder mit der ganzen Familie reisen, machen Sie es den Einheimischen gleich und entdecken Sie die Märkte Darwins.

Mindil Beach Sunset Markets

Die Mindil Beach Sunset Markets sind wie elektrisiert und voller Energie und gehören zu den größten Märkten in Darwin. Vor über 30 Jahren als kleiner Nachtmarkt begonnen, hat er heute über 300 Stände, die in der Trockenzeit jede Woche am Strand stehen. Von köstlicher internationaler Küche bis hin zu lokalen Kunsthandwerkern und der einzigartigen Kunst der Aborigines ist alles dabei. Es gibt unendlich viel zu entdecken und zu genießen. Erleben Sie die indonesische Küche, bestaunen Sie Zauberer oder lassen Sie ihre Zukunft in Tarotkarten lesen. Und natürlich bildet ein spektakulärer Sonnenuntergang die Kulisse für all das. Während Sie über den Markt schlendern, werden Sie beobachten, wie die rosa Farbtöne immer dunkler werden, während die Sonne behutsam am Horizont versinkt.

Insider-Tipp? Wenn Sie jemanden beeindrucken möchten, spendieren Sie ihr oder ihm ein VIP package! Genießen Sie das Entertainment aus der ersten Reihe und lernen Sie von einem einheimischen Führer über die Geschichte der Märkte.

Anfahrt:

Der Mindil Beach ist nur sechs Minuten mit dem Auto oder 30 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum Darwins entfernt. Von der Daly Sreet in der Innenstadt müssen Sie nur in die Gardens Road abbiegen und diese bis zur Chin Quan Road folgen.

Wann? 
Die Mindil Beach Sunset Markets sind von April bis Oktober, donnerstags und sonntags von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. 

Warum sind die Mindil Beach Sunset Markets so beliebt bei den Einwohnern?

Unter der Woche ist ein Trip zu den Märkten ein beliebter Zeitvertreib  für Einwohner, ideal um die Arbeitswoche zu unterbrechen, Schnäppchen zu jagen, etwas Leckeres zu essen und mit Freunden zu plaudern. 

Parap Village Markets

Die Parap Village Markets sind eine Tradition, die ihre Wurzeln in den 80er Jahren hat und die ein unbedingtes Muss für den Samstag morgen sind. Wo Kultur und Kochkunst sich vereinen, werden die Sinne mit asiatischen Aromen geweckt. Genießen Sie heißes Street Food inspiriert von thailändischer, malaysischer und chinesischer Küche. Verwöhnen Sie sich mit süßen Crêpes oder knackigen Salaten. Frühaufsteher können frisch gerösteten Kaffee genießen und durch die vielfältigen Marktstände mit Waren und Handwerk aus der Umgebung bummeln, bevor es am späteren Morgen brechend voll wird. Und diejenigen, die am Wochenende gerne ausschlafen, kommen etwas später zum Brunch mit Freunden.

Anfahrt:

Die Parap Village Markets befinden sich am Parap Shopping Village auf der Parap Road, nur fünf Minuten vom Zentrum Darwins entfernt. Es gibt regelmäßige kostenlose Shuttlebusse von Hotels und beliebten Touristenspots die Sie zu den Märkten bringen. 

Wann?
Jeden Samstag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Warum sind die Parap Village Markets so beliebt bei den Einwohnern?

Jeder Einwohner kann ihnen bestätigen, dass die Parap Village Markets der beste Ort für eine gute Laksa-Suppe sind. Diese leckere scharfe südostasiatsiche Nudelsuppe ist eine Lieblingsspeise vieler Einwohner Darwins. Über die Märkte ist bekannt, dass sie schon bis zu acht nur auf Laksa spezialisierte Stände hatten.

Malak Market Place

Malak Market Place, wo Sie die Erzeuger der Frischwaren persönlich kennen lernen können, ist auf Nachhaltigkeit spezialisiert. Stöbern Sie durch die Kunsthandwerksstände wo sie Juweliere, Designer und Kunsthandwerker treffen können. Wer weiß, vielleicht finden Sie ein maßgefertigtes Möbelstück oder Kunstwerk für zu Hause? Der Malak Market Place bietet tolle Möglichkeiten einen Samstagnachmittag unter Imbissständen, live Shows und viel Unterhaltung für Kinder zu verbringen.

Anfahrt:

Der Malak Market Place befindet sich im Chambers Crescent Parkplatz in Malak. Es gibt viele Parkplätze, aber Sie sollten sich in Stoßzeiten extra Zeit lassen um einen Parkplatz zu finden.

Wann?
Der Malak Market Place ist von April bis Oktober (dies ist die Trockenzeit in Darwin) samstags von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet.

Warum ist der Malak Market Place so beliebt bei den Einwohnern?

In Darwin unterstützen die Einwohner sich gegenseitig. Im Malak Market Place kann man bei Erzeugern, Bauern und Kunsthandwerkern aus der Umgebung einkaufen.

Nightcliff Markets

Verbringen Sie Ihren Sonntagmorgen Latte-macchiato-schlürfend beim Geschenkekauf für Familie und Freunde auf den Nightcliff Markets. Der etwas ruhigere Markt ist schwerpunktmäßig auf Kunst, Kunsthandwerk und Gebrauchtwaren spezialisiert.  Es geht hier um Vintage - secondhand Kleidung, Bücher, Schallplatten. Keine Sorge, wenn Sie vom Shopping hungrig werden gibt es einige Imbissoptionen zur Auswahl. Wenn die Temperaturen steigen, gibt es auch genügend schattige Ecken wo man sich hinsetzen und entspannen kann. 

Insider-Tipp? Ab 11 Uhr gibt es Livemusik, sichern Sie sich einen Sitzplatz in der Nähe der zentralen Bühne. 

Anfahrt:

Wenn Sie von der Innenstadt kommen, nehmen Sie den Bus Nummer 4. Oder finden Sie Ihren eigenen Weg, in Richtung Nightcliff Shopping Centre auf dem Dick Ward Drive in Nightcliff.

Wann?
s
onntags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Warum sind die Nightcliff Markets  so beliebt bei den Einwohnern?

Weil er am Sonntamorgen stattfindet, hat dieser Markt eine entspannte Atmosphäre und ist nicht so hektisch wie manche andere.  Und wenn Sie nach einem schönen Geschenk für jemand Besonderes suchen, werden Sie hier sicher fündig.

Rapid Creek Markets

Als der älteste Markt der Stadt, sind die Rapid Creek Markets unbedingt empfehlenswert, besonders wenn Sie ein Herz für exotische Kochkünste haben. Auf dem überwiegend asiatischen Markt werden Sie über die Vielfalt an exotischem Obst und Gemüse staunen. Auf dem Weg durch das Labyrinth der Verkaufsstände werden Sie in einen wilden Trubel eintauchen. Schnuppern sie die besonderen Aromen und probieren sie die vielen Sorten an Gewürzen und Soßen. Hier gibt es auch frische heimische Meeresfrüchte zu kaufen.

Insider-Tipp? Früh hingehen und die frischste Ware einkaufen bevor sie sich ein Anderer schnappt! 

Anfahrt:

Die Rapid Creek Markets befinden sich an der Rapid Creek Business Village, auf der Trower Road. Und, obgleich im Herzen der nördlichen Viertel, ist es doch nur eine 20-minütige Autofahrt vom Zentrum.

Wann?
s
amstags und sonntags von 6:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Warum sind die Rapid Creek Market so beliebt bei den Einheimischen ?

Viele Chefköche in Darwin stehen mit der Sonne auf, um lokale Produkte für ihre Restaurants in der Gegend einzukaufen. Wenn es den Standards von Darwins Chefköchen gerecht wird, dann muss so frisch wie möglich sein!

Wie ein Einheimischer leben


Auf Märkten bummeln und einkaufen ist Teil der Kultur Darwins und ein absolutes Muss für Besucher. Keine Reise wäre komplett ohne einen Besuch zu einem der vielen Märkte. Ob Freizeit-Gourmet oder angehender Kunstsammler - tragen Sie einen Shoppingtag oder zwei in Ihren Kalender ein! 


Für weitere Insider-Tipps, besuchen Sie die Website des Northern Territory.

Teilen
RD2818786B6D25