Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Groote Eylandt Lodge

Groote Eylandt im Golf von Carpentaria ist bekannt für seine unberührte natürliche und marine Umgebung, seine spektakuläre Landschaft, die Kunst und Kultur der Aborigines und einige der besten Fischgründe der Welt.

Die traditionellen Besitzer des Groote Eylandt Archipels sind die Warnindilyakwa, die in ihrer eigenen Sprache den Namen Anindilyakwa tragen.
Die Groote Eylandt Lodge bietet qualitativ hochwertige Unterkünfte direkt am Wasser, zu denen auch das Seagrass Restaurant, eine Konferenz-Suite, ein Day Spa, ein Kunstzentrum und kulturelle Erlebnisse sowie ein Sportfischereibetrieb gehören.
Fischfang in Weltklasse
Der Archipel und seine natürliche Umgebung sind einzigartig und besteht aus einer Mischung von unberührten Stränden, Quellwasserlöchern zum Baden, offenem Waldland, Regenwald und Sanddünen.Das die Insel umgebende Meer besitzt ein komplex ausgestaltetes Riffsystem und ist ein reichhaltiges Fischfanggebiet.
Warum es sich hier um ein Mekka des Fischens handelt
Die isolierte Alleinlage ohne jeden Druck von den Betreibern des kommerziellen Fischfangs und so gut wie keinem von den Freizeitanglern hat dazu geführt, dass die Fischbestände in der Umgebung von Groote unglaublich gesund sind.
Ideale Brutplätze - die umsäumten Korallenriffe des Archipels, die felsigen Landzungen und Sandinseln schaffen zahlreiche geschützte Brutbereiche für die Köderfische.Diese Fülle an Ködern ist das, was die großen Sportfischangler gerne fangen.
Jede tropische Art findet sich hier - Segelfisch, Marlin, die Spanische Makrele, riesige GTs, Mangrove-Jacks (Kupferschnapper), Goldener Schnapper, Königinfisch und der mächtige Barramundi.

In Verbindung bleiben

Melden Sie sich an, um die letzten Neuigkeiten, Deals und Reiseinfos über das Northern Territory zu erhalten. Datenschutzerklärung