Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Owen-Springs-Reserve

Das Owen Springs Reserve ist beliebt bei Besuchern mit Allradantrieb, die ein ruhiges Buschcamp suchen.

Der Hugh River verläuft über die gesamte Länge des Reservats und bietet viele großartige Orte zum Campen, Picknicken, Vogelbeobachten und Schwimmen.Das Reservat liegt 30-40 Autominuten südwestlich von Alice Springs.

Entdecken Sie die felsigen Schluchten und das rote Sandland rund um den Fluss mit seinen breiten Sandbänken, die von schattigen River Red Gums gesäumt sind, und das große Wasserloch, nach dem das Reservat seinen Namen hat.Camping ist in der Lawrence Gorge und in der Nähe des Redbank Waterhole erlaubt.Campinggebühren fallen an und Campingplätze müssen vor Ihrer Ankunft online gebucht werden.

Das Reservat ist reich an kolonialer Erforschung und pastoraler Geschichte.Folgen Sie dem Hauptzugangsweg durch das Reservat und folgen Sie der Route von John McDouall Stuart durch die MacDonnell Ranges im Jahr 1860, die Zentralaustralien für die Besiedlung durch Weiße öffnete.

Der Bau der Overland Telegraph Line und die Einrichtung einer Viehstation folgten bald nach der Erkundung.Schlendern Sie durch die Ruinen des Old Owen Springs Homestead, dem ersten Stationsgehöft, das in Zentralaustralien gebaut wurde.

Der Zugang zum Reservat erfolgt über den Larapinta Drive, 50 Kilometer westlich von Alice Springs, oder über den Stuart Highway, 66 Kilometer südlich von Alice Springs.Ein Allradantrieb mit hoher Bodenfreiheit ist unerlässlich, um die Strecke in die Reserve zu bewältigen.

Reiseangebote