skip to main content

Wasser

Das Klima im Northern Territory ist perfekt für Wasseraktivitäten. Beachten Sie diese Hinweise, wenn Sie Baden, Angeln oder einfach Plantschen.

Sicher baden

Im Northern Territory gibt es jede Menge Bademöglichkeiten. Beachten Sie aber Sicherheitsschilder und Hinweise. Im Norden sollte man Hinweisschilder für Krokodile sehr ernst nehmen, und wenn man sich nicht 100% sicher ist, dann auf das Bad verzichten. Springen Sie nicht in ein Gewässer, das Sie nicht kennen. Flüsse können zu flach sein, Naturpools spitze Felsen verstecken. Wer an den Strand geht, sollte nur in den Bereichen baden, die beaufsichtigt werden und nur zwischen der roten und gelben Flagge schwimmen. Für die Zeit der Quallen gibt es Schutzanzüge und man sollte Essig dabei haben, sollte einen die Qualle doch streifen.

Sicherheit beim Bootfahren oder Angeln

Boote und Angeln sind ein wichtiger Teil des Lebens im Northern Territory, gehört Angeln doch mit zu den Lieblingsaktivitäten. Informieren Sie sich über die örtlichen Regeln beim Bootfahren sowie über die Sicherheit im Wasser. Sagen Sie immer jemandem, wo Sie sind und wann Sie ungefähr zurückkommen.

Es gibt im Norden Krokodile und Quallen. Dessen muss man sich bewusst sein. Fische sollten nicht in offenem Wasser gereinigt werden. Hände und Arme lässt man am besten auch nicht über die Reling baumeln. Sie sollten auch nicht im Wasser stehen, wenn Sie angeln.

Seien Sie für einen Notfall vorbereitet: am besten haben Sie ein Satelittentelefon dabei, extra Sprit, Werkzeug und Ersatzteile, Erste Hilfe Kit, Schwimmwesten und genug Wasser und Essen. Wenn etwas schief geht, bleiben Sie bitte im Boot.

Wie bei allen Outdoor Aktivitäten achten Sie bitte auf genug Sonnenschutz inklusive Hut, Sonnencreme und Sonnenbrille.