Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Gregory’s Tree

Gregory’s Tree im Judbarra/Gregory National Park ist ein Affenbrotbaum am Ufer des Victoria River 15 Kilometer nordwestlich von Timber Creek.

Diese heilige Stätte des Ngarinyman-Stamms wurde nach dem Entdecker Augustus Gregory benannt, der 1855 mit seiner Expedition in der Nähe ein Camp aufgestellt hat.
Während Sie die Aussicht auf den Victoria River genießen, können Sie einen Bericht über diese ersten Abenteurer lesen.Ein Fußweg wurde rund um den prächtigen Affenbrotbaum errichtet, auf dem Baines, der die Entdeckungen der Expedition von Gregory in Nordaustralien künstlerisch festhielt, die Ankunft im Basis-Camp und die Abreise eingezeichnet hatte.Die Daten auf dem Baumstamm sind heute noch deutlich lesbar.Der Baum sollte der Expedition im Falle von Schwierigkeiten als Wegweiser dienen.

Gregory’s Tree befindet sich etwas abseits des Victoria Highway 9 Kilometer westlich des Campingplatzes von Big Horse Creek und ist über eine 3 Kilometer lange, mit Zweiradantrieb befahrbare, aber unbefestigte Straße mit einigen Bodenwellen erreichbar.Bis zum Baum geht es weitere 500 Meter zu Fuß, doch der Weg ist eben und rollstuhlgängig.

Der Park selbst erstreckt sich über eine Fläche von etwa 13.000 Quadratkilometer in der Übergangszone zwischen der tropischen und der semiariden Region des Northern Territory.Hier findet man spektakuläre Schluchten, seltene Wildtierarten und bedeutende Spuren der Kultur der Aborigines, der europäischen Entdecker und der Geschichte der Weidewirtschaft in dieser Gegend.