Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

WWII Observation Posts Tropfsteinfelsen

Die drei Betonbeobachtungsposten, die in die Spitze der Dripstone Cliffs im Casuarina Coastal Reserve Darwin eingebaut wurden, waren Teil einer Reihe von Beobachtungsposten, die ab 1939 um Darwin herum errichtet wurden.

Die Posten waren Teil einer Küstenverteidigungsstrategie, die entwickelt wurde, um Darwin zu verteidigen eine see- und landgestützte Invasion der Japaner während des Zweiten Weltkriegs.Die Beobachtungsposten auf den Tropfsteinfelsen befinden sich an einer leicht zugänglichen und gut sichtbaren Stelle.

Zwischen Shoal Bay und East Point wurden von 1939 bis 1941 eine Reihe von Beobachtungsposten unterschiedlicher Bauart errichtet.Drei Beobachtungsposten auf der Dripstone-Klippe im Casuarina Coastal Reserve wurden errichtet, um einen klaren Blick auf das Meer und die Länge des Casuarina-Strandes zu bieten .Zwei Beobachtungsposten befinden sich in einer nach Süden ausgerichteten Felswand und bieten einen Blick auf Rapid Creek und Nightcliff Jetty.Der dritte Pfosten ist klein und hoch exponiert.Es bietet einen Blick nach Norden und Süden entlang des Casuarina-Strandes und eine Wand ist mit den Worten „SGT M.Pomeroy 27 Batt“ beschriftet.