Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Beobachtungsposten des Zweiten Weltkriegs, Sandy Creek

Der Beobachtungsposten Sandy Creek im Casuarina Coastal Reserve wurde zwischen 1939 und 1941 während des Aufbaus von Verteidigungsanlagen in Darwin errichtet.

Es gehörte zu einer Reihe von Bauwerken, die als Teil einer umfassenden Küstenverteidigungsstrategie in Erwartung einer see- und landgestützten Invasion durch alliierte Strategen errichtet wurden.Dieser besondere Pfosten wurde am Strand errichtet, um einen klaren Blick auf das Meer entlang des Strandes in beide Richtungen zu ermöglichen.

Dieser Posten ist von Bedeutung, da er Teil einer nationalen und regionalen Verteidigungsstrategie ist.Nach der Bombardierung von Darwin im Jahr 1942 wurde die strategische Position dieser Anlagen und die Wirksamkeit ihres beabsichtigten Zwecks ernsthaft in Frage gestellt.Sie erinnern an die ernsthafte Unterschätzung der Fähigkeiten und Strategien des Feindes durch die Alliierten.Die Truppen wurden im März 1942 aus dem Gebiet abgezogen, aber regelmäßige Patrouillen wurden aufrechterhalten.Eine Abteilung der Northern Australian Observer Unit besetzte ab Mitte 1942 das Gebiet von Lee Point bis Buffalo Creek.

Reiseangebote