skip to main content

Beobachtungsposten aus dem Zweiten Weltkrieg, Sandy Creek

Alice Springs Darwin Katherine Ulu r u Kings Canyon

Der Beobachtungsposten von Sandy Creek im Casuarina Coastal Reserve wurde 1939–1941 während des Aufbaus von Verteidigungseinrichtungen in Darwin errichtet.

Er gehörte zu einer Reihe von Bauwerken im Rahmen einer größeren Verteidigungsstrategie an den Küstengebieten, mit der die alliierten Kriegsstrategen einer see- und landgestützten Invasion entgegensahen. Dieser Beobachtungsposten wurde direkt am Strand erbaut, wo klare Sicht auf das Meer in beide Richtungen des Strandes gegeben war.

Der Posten ist als Teil einer nationalen und regionalen Verteidigungsstrategie von Bedeutung. Nach dem Bombenangriff auf Darwin im Jahr 1942 wurde die strategische Lage dieser Einrichtungen und die Wirksamkeit ihrer Zweckbestimmung äußerst kritisch hinterfragt. Sie erinnern heute daran, wie sehr die alliierten Streitkräfte die Fähigkeiten und Strategien des Feindes unterschätzt hatten. Die Truppen wurden im März 1942 aus der Gegend abgezogen, aber regelmäßige Patrouillen wurden weiterhin durchgeführt. Eine Abteilung der Northern Australian Observer Unit besetzte die Gegend von Lee Point bis Buffalo Creek ab Mitte 1942.

  • Informationen

    Aktivitäten

    • Historical Sites and Heritage Locations

    Zugänglichkeit

    Disabled access available, contact operator for details.

  • Landkarte

    Landkarte

    Was in der Nähe ist

    Was in der Nähe ist

    Erkunden Sie das NT
    FahrroutenFlugstrecken