Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Virginia Town Standort 1869 Vermessungsmarkierungen

Die Vermessungsmarkierungen von 1869 befinden sich auf dem ursprünglichen Gelände von Virginia Town, das eine Fläche von 92 Hektar umfasst.

Die Vermessungsmarkierungen bestehen aus Eisenholzpflöcken und künstlichen Steingräben.

Die steinernen Vermessungsgräben und Eisenholz-Vermessungspflöcke innerhalb der Townsite of Virginia sind für das Territorium von Bedeutung, da sie möglicherweise die einzigen verbleibenden physischen Beweise für George Woodroffe Goyders Vermessung von Port Darwin und seiner Umgebung aus dem Jahr 1869 sind.Goyder, der zu dieser Zeit South Australias Surveyor General war, und sein Vermessungsteam hatten in acht Monaten 270.000 Hektar von Port Darwin östlich und südlich des Adelaide River und westlich jenseits des Finniss River vermessen.

Die Umfrage umfasste auch vier Städte in Palmerston (jetzt Darwin), Southport, Virginia und Daly.Diese Umfrage war für ihre Zeit eine bemerkenswerte Leistung.Es definierte die Hauptstadt der neuen nördlichen Provinz des Northern Territory in Südaustralien und legte den Grundstein für die moderne Stadt Darwin.Aufgrund von Störungen durch natürliche Umweltbedingungen, Feuer und einer Ausweitung der Siedlungen in ganz Australien sind ursprüngliche Vermessungsmarkierungen äußerst schwer zu lokalisieren und gelten heute als selten.

Reiseangebote