Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Haus des Verwalters der Rum-Dschungel-Mine

Dieses Haus ist eine greifbare Erinnerung an das Engagement der australischen Regierung, in den 1950er und 1960er Jahren die Exploration, Rückgewinnung und Erzverarbeitung von Uran für die Lieferung von Uranoxid an die USA und Großbritannien für Atomwaffenentwicklungsprogramme zu entwickeln.

Es ist eine Erinnerung an das finanzielle Engagement der Regierung gegenüber dem größten einzelnen Industrieunternehmen im NT während dieser Zeit.

Das Design des Gebäudes wurde an die klimatischen Bedingungen der Tropen angepasst, was die Verwendung leichter Materialien wie Asbestzementplatten, Wellblechdächer und den umfangreichen Einsatz von Lamellenfenstern beinhaltete, die an die vorherrschenden Wetterbedingungen angepasst werden konnten und die Belüftung maximierten.Große überhängende belüftete Traufen und belüftete Giebel trugen dazu bei, kühle Luft in die wärmeren Regionen des Dachraums zu leiten.

Das Haus wurde von nationalen und internationalen hochrangigen Regierungs- und Privatunternehmensbeamten besucht, darunter der ehemalige australische Premierminister Sir Robert Menzies und der Herzog von Edinburgh, Prinz Phillip.

Das Haus ist ein hervorragendes Beispiel für ein abgeändertes tropisches Haus vom Typ „G“ und ist das größte Haus vom Typ „Elevated G“ bei Bachelor.Es ist eines von nur noch drei in der Stadt und hat sowohl soziale als auch architektonische Bedeutung.

Reiseangebote