Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Magnetische Termitenhügel

Eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten des Litchfield-Nationalparks sind die Hunderte von magnetischen Termitenhügeln, die bis zu zwei Meter hoch auf einer weiten, flachen Ebene stehen.

Diese bis zu 100 Jahre alten Strukturen sind einzigartig in den nördlichen Teilen Australiens, einschließlich des Litchfield National Park.Schlendern Sie die Promenade entlang und bestaunen Sie diese riesigen Magnetkompasse mit ihren dünnen Kanten, die in Nord-Süd-Richtung zeigen, und ihren breiten Rückseiten, die in Ost-West-Richtung ausgerichtet sind.Dieser Aspekt thermoreguliert die Hügel für die magnetischen Termiten im Inneren, die eine hohe Luftfeuchtigkeit und stabile Temperaturen bevorzugen.

Erfahren Sie mehr über diese Hügel und die größeren Kathedralen-Termitenhügel in der Nähe in einer Informationsunterkunft, die einen faszinierenden Einblick in diese bemerkenswerten Kreaturen und ihren Lebensraum bietet.Direkt an der Litchfield Park Road im nördlichen Teil des Parks, 120 Kilometer südlich von Darwin, wurde ein Aussichtsbereich mit barrierefreien Promenaden errichtet.Nutzen Sie den Zugang zur Promenade, um sich den zwei Meter hohen, dünnen magnetischen Termitenhügeln und den vier Meter hohen Kathedralen-Termitenhügeln zu nähern.

Sie werden Hügel sehen, die zu zahlreichen Termitenarten gehören, wenn Sie das NT erkunden, aber der Litchfield National Park ist der perfekte Ort, um mehr über diese beiden auffälligen Exemplare zu erfahren.

Reiseangebote