skip to main content

Die uralten Klänge des Yidaki (Didgeridoo) sind ein Aufruf an alle Menschen, in Eintracht zusammenzukommen, sich zu versammeln, um Wissen und Kultur weiterzugeben und um voneinander zu lernen und einander zuzuhören.

Jedes Jahr im August verkündet der Ruf des Yidaki den Beginn des Garma, der größten und aufregendsten jährlichen Festivität der Kultur der Yolngu (Aborigine-Stamm des nordöstlichen Arnhemlandes).

Er erklingt in Gulkula, in der Nähe von Nhulunbuy im nordöstlichen Arnhemland, wenn ungefähr 2.000 indigene und nicht indigene Australier und internationale Besucher für das jährliche Garma Festival zusammenkommen. Garma ist ein Yolngu-Wort, das den „gegenseitigen Lernprozess“ beschreibt. Die Yolngu-Kultur ist eine der ältesten lebenden Kulturen der Welt und reicht über 40.000 Jahre zurück. Das Garma Festival feiert dieses kulturelle Erbe der Yolngu.

  • Informationen

    Veranstaltungsdatum

    2 – 5 August 2019

    Eintrittspreise

    Student Tickets von $1056
    Garma is located in a very remote place in Arnhem Land. Guests must fly into the closest township of Nhulunbuy (or Gove) from either Darwin or Cairns. The Yothu Yindi Foundation will transfer you to and from site. The cost to attend Garma is expensive due to it's remote location.

    Einrichtungen

    • Cafe
    • Carpark
    • Conference/Convention Facilities
    • Family Friendly
    • Public Toilet
    • Restaurant
    • Shop

    Aktivitäten

    • Camping
    • Walks

    Zugänglichkeit

    Disabled access available, contact operator for details.

  • Landkarte

    Landkarte

    Was in der Nähe ist

    Was in der Nähe ist

    Erkunden Sie das NT
    Fahrrouten Flugstrecken

Aktuelle Angebote

RD2818786B5C9E