Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Henbury Meteorite Conservation Reserve

Betreten Sie im Henbury Meteorites Conservation Reserve eine jenseitige Landschaft, die von einem Meteor geformt wurde, der auf die Erde einschlug.

Das 145 Kilometer südwestlich von Alice Springs gelegene Reservat enthält 12 Krater, die entstanden, als der Henbury-Meteor, der mehrere Tonnen wog und auf über 40.000 Stundenkilometer beschleunigte, vor dem Einschlag zerfiel.

Folgen Sie dem selbstgeführten Wanderweg rund um die Krater, von denen der größte 180 Meter breit und 15 Meter tief ist.Beim kleinsten, der mit 6 Metern Breite und nur wenigen Zentimetern Tiefe kaum noch zu erkennen ist, muss man schon etwas genauer hinschauen.Drei oder vier der Krater sind sehr deutlich zu sehen und aus nächster Nähe zu inspizieren.Begeisterte Fotografen sollten ihren Besuch am frühen Morgen oder am späten Nachmittag planen, wenn die Sonne die Krater klar definiert.

Die verstreuten Fragmente des Henbury-Meteoriten sind im Museum of Central Australia zu finden.Sie bestehen hauptsächlich aus Eisen und Nickel und sind extrem schwer.Über 500 Kilogramm Metall wurden auf dem Gelände gefunden, das größte wiegt über 100 Kilogramm.

Besucher können in einem speziellen Bereich mit einfachen Einrichtungen campen, der an den Parkplatz angrenzt.Campinggebühren fallen an und Campingplätze müssen vor Ihrer Ankunft online gebucht werden.Wasser und Brennholz werden nicht geliefert.

Reiseangebote