Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Sign at entry gate into the Alcoota Fossil Beds researchers field camp site, which can be seen in the  background.

Fossilienbetten von Alcoota

Die Alcoota Fossil Beds sind von besonderer Bedeutung, da sie Beweise für die Entwicklung der Fauna und des Klimas des Northern Territory liefern.

Es handelt sich um ein einzigartiges Vorkommen gut erhaltener, oft seltener Wirbeltierfossilien aus dem Tertiär, deren Untersuchung zu einem besseren Verständnis der modernen australischen Fauna beitragen wird. Sie sind auch als Forschungs- und Lehrstandort für Paläontologiestudenten und für die Aufnahme der Typuslokalität der Waite-Formation von Bedeutung. Die Schichten sind eine von nur drei bekannten Fossilienfundstellen für Wirbeltiere im Northern Territory, die anderen sind die Bullock Creek Fossil Site auf der Camfield Station und die Kangaroo Well Site auf der Deep Well Station.

Diese Stätte verfügt über eine reiche Konzentration an Wirbeltierfossilien aus dem späten Miozän (etwa 8 Millionen Jahre alt) und enthält eine Fülle von Wasser- und Flussuferarten. Die Fossilienlagerstätte besteht aus einer Reihe knochenhaltiger Linsen an einem einzigen Horizont. Die einzelnen Linsen haben nur einen Durchmesser von etwa 1 Meter, erstrecken sich aber über etwa 170 Meter. Es sind Fossilien einer Vielzahl von Beuteltieren, Vögeln und Krokodilen vorhanden, darunter Anatiden (Enten), Pheonicopteriden (Flamingos), Diprotodontiden (Wombats-ähnliche Beuteltiere), Dasyuriden, Varaniden (große Goanna-ähnliche Reptilien) und Thylaciniden (Thylacin-ähnliche Tiere). und Krokodile.

  • Information

    Aktivitäten

    • Wandern
    • Scenic Drives
    • Spaziergänge

    Zugänglichkeit

    Zugang für Behinderte zur Verfügung, Kontakt Betreiber.

  • Map

    Map

    What’s nearby

    What’s nearby

    Explore the NT
    Driving routes Flight paths

Reiseangebote