skip to main content

Alcoota Fossil Beds

Alice Springs Darwin Katherine Ulu r u Kings Canyon

Die Alcoota Fossil Beds sind für die Entwicklung der Fauna und des Klimas im Northern Territory von besonderer Bedeutung. Es handelt sich um einzigartige, gut erhaltene, oftmals seltene tertiäre Wirbeltierfossilien, deren Analyse ein besseres Verständnis der modernen australischen Fauna ermöglicht. Sie sind auch als Forschungs- und Lehrstätte für Paläontologiestudenten und für die Bestimmung der Typlokalität der Waite Formation von Bedeutung. Die Fossilienbetten sind eine von nur drei bekannten Wirbeltierfossilienstätten im Northern Territory. Die anderen sind die Bullock Creek Fossil Site auf der Camfield Station und die Kangaroo Well Site auf der Deep Well Station. An diesem Ort befinden sich zahlreiche Wirbeltierfossilien aus dem späten Miozän (ca. 8 Millionen Jahre alt) sowie eine Fülle von Wasser- und Bachuferarten. Die Fossillagerstätte besteht aus verschiedenen Knochen-Fossilienlinsen aus der gleichen Zeit. Die einzelnen Linsen sind nur ca. 1 Meter breit, erstrecken sich aber dafür über ca. 170  Meter. Fossilien verschiedenster Beuteltiere, Vögel und Krokodile sind vorhanden, darunter Anatide (Ente), Pheonicopteride (Flamingo), Diprotodontide (wombatartige Beuteltiere), Dasyuride, Varanide (große goannaartige Reptilien), Thylacinide (beutelwolfähnliche Tiere) und Vertreter der Crocodylidae.。

  • Informationen

    Aktivitäten

    • Historical Sites and Heritage Locations

    Aktivitäten

    • Hiking
    • Scenic Drives
    • Walk

    Zugänglichkeit

    Disabled access available, contact operator for details.

  • Landkarte

    Landkarte

    Was in der Nähe ist

    Was in der Nähe ist

    Erkunden Sie das NT
    FahrroutenFlugstrecken