skip to main content

Die Kultur der Ureinwohner

Erlangen Sie Einblick in die Art und Weise der Anangu Aborigines der Uluru Regoin, sie ist eine der ältesten, lebenden Kulturen der Erde.

Die Anangu Aborigines in der Uluru Region haben eine der ältesten, lebenden Kulturen der Erde, die auf viele tausend Jahre zurück blickt. Diese Kultur aus Kunst, Geschichten und Landschaft repräsentiert Tjukurpa (ausgesprochen 'chu-ka-pa'), sie ist der Grundstein für das Leben der Anangu.

Das Wissen aus Tjukurpa ist nirgends niedergeschrieben und wird ausschließlich durch Musik (Inma), Geschichten, rituelle Tänze und Felsmalereien weitergegeben.

Bewegte Vergangenheit

Beim Umwandern von Uluru erzählen Ihnen die Felszeichnungen, heiligen Stätten und besondere Merkmale im Fels die Geschichte und Kultur der Anangu. Anangu-Guides erwecken Kuniya Tjukurpa auf dem Lungkata Walk, das ist die für die Ureinwohner bedeutende Schlacht zwischen der weiblichen Python Kuniya und der männlichen, giftigen Schlange Liru. Der Spaziergang endet an einem bedeutenden Wasserloch.


Das Tierleben der Region spielt in der Kultur der Anangu eine wichtige Rolle, nicht nur als Nahrungsquelle, sondern vor allem in ihrer Schöpfungsgeschichte. Das Wallaby Mala zum Bespiel repräsentiert die Mala People, sie sind die Vorfahren der Anangu.

Join the dots

Die Kunst ist ein weiterer Zugang zum Verständnis für die Kultur der Ureinwohner und die Verbindung der Anangu zu ihrem Land. Ein Kunstwerk aus den sogenannten Dot Paintings zum Beispiel, das die Geschichte von Lungkata erzählt, dem Skink mit der blauen Zunge, der das Land um Uluru und Kata Tjuta verbrennt, zeigt, wie auch heute noch Anangu und Ranger Tradtionen fortführen.

Das Land erwandern

Wandern Sie entlang des Mala Walk am Uluru, werden Sie aus erster Hand die Verbindung zwischen Land und Menschen verstehen. Halten Sie nach ili (wilde Feige) und arnguli (Buschpflaume) Ausschau, die die Mala Frauen und Kinder sammeln. Immer wieder kommt man Felsmalereien vorbei.

Sie wandern durch die weite Landschaft und lernen dabei mehr und mehr über die Traditionen der Hüter des Landes.

Kulturelle Aborigines-Attraktionen rund um den Uluru