Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Palya Art Tours

Palya Art Tours erleichtert die Einführung indigener Künstler, die in abgelegenen Gebieten in ganz Nordwestaustralien leben.

Durch Palya Art Tour-Flüge haben Reisende seit 1997 Künstler in Gemeinschaftskunstzentren besucht und freuen sich darauf, wieder zu beginnen, sobald das Risiko von Covid-19 unter Kontrolle ist.

Palya Art veranstaltet nationale und internationale Wanderausstellungen, sowohl für Bildungszwecke als auch für kommerzielle Zwecke.Feine Kunstwerke werden in globalen Institutionen und Privatsammlungen platziert.Die Zuschauer werden anschließend dazu verleitet, Künstler zu besuchen, wo interkulturelle Interaktionen stattfinden und der Verkauf direkt in den Community Art Centres der Künstler stattfindet.

Palya Art Tours führt fünftägige Kunstreisen mit vier Nächten zu abgelegenen Aborigine-Gemeinden und Kunstzentren im Nordwesten Australiens in kommerziell zugelassenen, privat gecharterten Flugzeugen durch.

Kunstliebhaber mit einer Leidenschaft für atemberaubende Landschaften und dem Wunsch, indigene Künstler zu treffen, sind eingeladen, an einer der ungewöhnlichsten Reisen der Welt teilzunehmen.
Firmeninhaberin, Künstlerin, qualifizierte Krankenschwester und Pilotin Helen Read sagt, die Reisen seien belebend, lohnend, manchmal herausfordernd und „können oft buchstäblich lebensverändernd sein“.
„Die Menschen sehen Australien, indigene Völker und indigene Kunst auf eine ganz andere Weise, wenn sie nach Hause kommen.“

Viele der Künstler haben einen hervorragenden internationalen Ruf, leben jedoch ein relativ ruhiges Leben und arbeiten in ihren eigenen Gemeinden.
Besucher von Palya Art Tours haben die Möglichkeit, erstklassige indigene Kunst direkt in den lokal geführten Kunstzentren der Künstler zu kaufen.

Reiseangebote