Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites
The memorial to John McDouall Stuart’s 1860 expedition to traverse the continent south to north.
Dedication plaque, Attack Creek
Detail of high quality interpretive signage at Attack Creek Memorial.

Attack Creek Historical Reserve Memorial

Das Attack Creek Memorial befindet sich im Attack Creek Historical Reserve, am Stuart Highway, 74 Kilometer nördlich von Tennant Creek.

Das Denkmal erinnert daran, dass „John McDouall Stuart und seine beiden Gefährten William Kekwick und Benjamin Head am 25. Juni 1860 Attack Creek, den nördlichsten Punkt dieser Expedition, erreichten. Feindliche Eingeborene und Krankheit zwangen die Partei zur Rückkehr. Nach einem kurzen Spaziergang den Bach hinunter vom Denkmal aus können Sie sehen, wo der alte Stuart Highway einst östlich der heutigen Straße verlief.

Benannt von John McDouall Stuart nach einer seltenen Konfrontation mit Warumungu-Aborigines wegen schwindender Wasservorräte im Jahr 1871. Attack Creek ist durch einen Steinhaufen am Straßenrand gekennzeichnet, der von einem Stahlpfosten und einem Kettenzaun umgeben ist.

Für Reisende entlang des Stuart Highway wurde in der Nähe des Denkmals ein Rast-/Campingplatz mit Toiletten, Mülleimern und Picknickplätzen eingerichtet.

Öffnungszeiten

Zimmer

Eintrittspreise

Freier Eintritt

Einrichtungen

  • Wohnwagen / Wohnmobil Anhänger / Campervan Sites / Campingplätze
  • Parkplatz
  • Picknick Bereich
  • Öffentliche Toilette

Aktivitäten

  • Camping
  • Scenic Drives

Zugänglichkeit

Caters for people with sufficient mobility to climb a few steps but who would benefit from fixtures to aid balance. (This includes people using walking frames and mobility aids) Caters for people who are deaf or have hearing loss. Caters for people who are blind or have vision loss.

Map

Was in der Nähe ist

Was in der Nähe ist

Erkunden Sie das NT
Fahrrouten Flugstrecken

Reiseangebote