Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Historische Gedenkstätte Attack Creek

Attack Creek wurde von John McDouall Stuart nach einer der seltenen Auseinandersetzungen mit den Aborigines über immer geringer werdende Wasservorräte im Jahr 1871 benannt.

Am Attack Creek befindet sich am Straßenrand eine Gedenkstätte mit aufeinandergestapelten Gedenksteinen, umzäunt von durch eine Kette verbundene Stahlpfosten.In der Nähe der Gedenkstätte wurde für Reisende entlang des Stuart Highway ein Rast-/Campingplatz eingerichtet.