skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Elsey Memorial Cemetery

Besuchen Sie die letzte Ruhestätte der Menschen aus Jeannie Gunns Buch „We of the Never-Never“.

Der 20 Kilometer südlich von Mataranka abseits des Stuart Highway gelegene Elsey Memorial Cemetery ist von historischer Bedeutung für das ganze Land und besonders für das Northern Territory, und zwar hauptsächlich deshalb, weil er die letzte Verbindung zu den meisten Menschen aus dem Buch darstellt.

Im Friedhof begraben ist Aeneas James Gunn, der die Leitung eines Rinderzuchtbetriebs in dieser Gegend übernahm und nur 13 Monate später, am 16. März 1902, an den Folgen von Malaria verstarb.Sein Grab befindet sich neben einem Denkmal für seine Frau Jeannie, das folgende Inschrift trägt: „In loving Memory of the ‚Little Missus‘.“ Sie starb am 9. Juni 1961.

Der Friedhof zollt nicht nur den Pionieren der australischen Weidewirtschaft Anerkennung, sondern auch Jeannie Gunn, deren Schilderung des Outback im Northern Territory die Vorstellungskraft der ganzen Nation beflügelte.

  • Informationen

    Eintrittspreise

    Freier Eintritt

    Einrichtungen

    • Carpark

    Akkreditierung

    • National Trust
  • Landkarte

    Landkarte

    Was in der Nähe ist

    Was in der Nähe ist

    Erkunden Sie das NT
    Fahrrouten Flugstrecken