Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Yes, switch sites

Leprosarium-Denkmal

Dies ist ein interpretatives Denkmal aus Stahl und Beton für das Leprosarium, das in der Nähe des Geländes errichtet wurde.

An der Berrimah Road und am Channel Point erscheinen Wegweiser.Das Leprosarium auf Channel Island begann als Quarantänestation, die ursprünglich 1884 vom Regierungssekretär erklärt wurde.Alle ankommenden Schiffe mussten sich zur Überprüfung bei der Quarantänestation melden, bevor sie zum Ankern in Port Darwin freigegeben wurden.Patienten, die an Pocken und Lepra litten, wurden auf Channel Island unter Quarantäne gestellt – zunächst ohne Unterkunft oder Einrichtungen.Im Laufe der Zeit wurden Gebäude gebaut, eine weitere Quarantänestation in East Arm eingerichtet und Channel Island wurde zu einem Isolationsort für Leprakranke.

Reiseangebote