Skip to main content

Standley Chasm Angkerle

Standley Chasm Angkerle Atwatye gilt als ein spektakuläres geologisches und bedeutendes kulturelles Symbol Zentralaustraliens, das man auf jeden Fall gesehen haben sollte.
Umgeben vom West MacDonnell Ranges National Park befindet es sich in einem privaten Pflanzen- und Tierschutzreservat im Besitz des Iwupataka Land Trust.
Die Angkerle Aboriginal Corporation, ein einzigartiges Unternehmen im Besitz und unter Verwaltung der Ureinwohner, gehört den örtlichen Gemeindemitgliedern, die direkte Nachfahren des indigenen Stammes der Western Arrernte sind.

Diese leben seit Zehntausenden von Jahren in dieser Gegend.

Zu Fuß ist die dramatische, 80 Meter hohe Steilwand der Schlucht über einen gut gewarteten Weg (1,2 Kilometer/10 Minuten in eine Richtung) zu erreichen, der dem natürlichen Flussbett folgt und Sitzgelegenheiten sowie informative Beschilderung bietet.

Angkerle Atwatye, „die Lücke des Wassers“, ist eine auffällige geologische Formierung, die einen großen Reiz für Botaniker, Vogelbeobachter und Tierfotografen hat.Es ist eine wichtige kulturelle Stätte für die Frauen der Western Arrernte und liefert heute einen Hintergrund für authentische interkulturelle Vorträge, Buschtucker-Touren, Kunstworkshops und Sprachunterricht.

Kiosk Café – Barista-Kaffee, hausgebackene Scones, warmes Mittagessen, Eis.Kostenlose Picknicktische/Grillen/WC.
Catering für Gruppen nach Absprache, Parkmöglichkeit für Busse.
Souvenirladen mit vor Ort hergestelltem handbemaltem indigenem Kunsthandwerk, darunter Bumerangs zu Atelierpreisen.
Verschiedene Campingplätze für Wanderer/Gruppen/Strom für Wohnwagen.