Skip to main content

Hi there, would you like to view this page on our USA site?

Hermannsburg Historic Precinct

Hermannsburg wurde 1877 gegründet und war ursprünglich eine lutherische Missionsstation.

Damit ist es älter als Alice Springs und die erste westlich geprägte Ortschaft in Zentralaustralien.Hermannsburg ist der Heimatort des berühmten Malers Albert Namatjira, der als erster Ureinwohner Aquarelle malte.1982 wurde die Gegend den Aborigines zurückgegeben, und 1988 erfolgte eine umfassende Restaurierung der weiß gekalkten historischen Gebäude nach damaligem deutschem Baustil.Die Ortschaft ist heute im National Heritage Register, der australischen Denkmalschutzliste, eingetragen.Mehr als ein Dutzend Gebäude sind erhalten und können besichtigt werden, darunter die Kirche, das Schulhaus, die Gerberei, das sogenannte Meathouse sowie verschiedene Wohnsitze der Missionare.All diese Gebäude wurden in den 1880er und 1890er Jahren erbaut.Während Sie die Ortschaft erkunden, erfahren Sie mehr über die Sorgen und Freuden der frühen Missionare, aber auch über die friedvolle Zusammenarbeit zwischen dem Aranda-Stamm und den europäischen Siedlern.

Sehen & Erleben in Hermannsburg