skip to main content

Große Teile im Northern Territory gehören den Ureinwohnern. Darum werden für die Durchfahrt zum Teil Sondergenehmigungen gefordert. Alle Infos dazu finden Sie auf den Seiten des Northern Land Council und des Central Land Council.

Driving, Old Andado Track, Binns Track, Simpon Desert, Alice Springs, Northern Territory, Australia



Wer durch Aboriginal Land fahren möchte, benötigt im Northern Territory eine Genehmigung, ein sogenanntes Permit. Dieses muss vor Abreise beantragt werden, was über die o.g. Websites relativ einfach ist.

Über Sondergenehmigungen

Ein sogenanntes Permit ist eine schriftliche Genehmigung, das private Land einer Aborigine-Familie oder Gemeinde zu besuchen. 

Aboriginal Land ist privates Land, das den traditionellen Besitzern viel bedeutet und die besondere Orte und heilige Stätten schützen. Wie jeder Landbesitzer haben auch die Ureinwohner das Recht, Besucher anzunehmen oder abzulehnen.
 
Das Permit-System beschützt und erhält die Privatsphäre und die Kultur der Aborigine-Gemeinden, es schützt die Umwelt und sorgt dafür, dass Reisende sicher unterwegs sind. Ein Permit wird nur ausgestellt, wenn ein Traditional Owner zustimmt.
 
Es gibt unterschiedliche Permits für Touristen, Durchreisende, Arbeiter, Forscher und Medien. Besucher Permits erlauben es nicht zu angeln, jagen oder kommerzielle Aktivitäten durchzuführen, wie zum Beispiel filmen.
 
Manchmal werden Permits abgelehnt oder sogar zurückgezogen. Grund dafür kannn der Tod eines Stammesmitgliedes sein, eine Beerdigung oder bedeutende Zeremonie. Manchmal sind aber auch das Wetter oder die schlechten Straßenbedingungen der Grund.

Wie komme ich an ein Permit

Planen Sie voraus, manche Permits können 10 Tage dauern. Andere können Sie dafür bequem und schnell online beantragen. Die Erteilung einer Sondergenehmigung wird von Fall zu Fall behandelt und kann auch mal abgelehnt werden.
 
Das Northern Land Council kümmert sich um die Permit-Vergabe im Namen der Traditional Owners im Top End. Dazu gehört das Arnhem Land, aber nicht die Tiwi Islands oder Groote Eylandt. Ist das Permit erteilt, erhält man es über das Land Council.
 
Dhimurru access permits – Dhimurru ist eine Aborigine-Organisation, die von den Yolngu Aborigines im nordöstlichen Arnhem Land gegründet wurde. Das Büro befindet sich auf der Gove Peninsula in Nhulunbuy. Wer in diese Region reisen möchte, benötigt ein Permit, das aber einfach online auszufüllen ist. 

Das Tiwi Land Council kümmert sich um die Permits für die Tiwi Islands (Bathurst und Melville Island).
 
Genehmigungen für alle Regionen südlich von Tennant Creek werden vom Central Land Council betreut. 

Kreditkarten 

Die bedeutendsten, internationalen Kreditkarten werden akzeptiert, aber es ist nicht unbedingt gesagt, dass jedes Geschäft alle Karten annimmt. Gebühren können anfallen. In ganz kleinen Geschäften kann es sein, dass keine Karte akzeptiert wird. 

Suchen und buchen

Unterkünfte, Touren, Aktivitäten und Veranstaltungen im Northern Territory finden.

sich unterhalten

Mit uns in Verbindung bleiben

Registrieren, um die neuesten Nachrichten, Deals und Reiseinfos von Tourism NT zu erhalten.